1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Sarah Engels hat während Schwangerschaft Albträume

Schwangere Sarah Engels

«Ich schlafe so schlecht und habe oft Albträume»

Zwar freut sich Sarah Engels schon sehr auf ihr zweites Kind, während der Schwangerschaft hat sie allerdings unter anderem mit Albträumen zu kämpfen.

Sarah Engels

Während ihrer Schwangerschaft kämpft Sängerin Sarah Engels häufig mit Albträumen.

imago images/APress

Genauso wie ihr Sohn Alessio und ihr neuer Ehemann Julian, 28, freut sich Sarah Engels, 28, schon sehr auf ihr kommendes Kind. Nun hat die Sängerin bei Instagram allerdings in einer Story verraten, dass sie während ihrer Schwangerschaft verstärkt mit Albträumen kämpft. «Ich schlafe so schlecht und hab total oft Albträume», schreibt die 28-Jährige. Das sei auch damals bei Alessio schon so gewesen.

Engels «träume irgendwie was ganz Schlimmes, sodass ich morgens voll wütend bin auf Julian, der aber gar nicht weiss, was abgeht», erzählt sie. Zahlreiche ihrer Fans erklärten daraufhin, dass es ihnen ähnlich gehe, wie die 28-Jährige weiter zeigt. Viele sind der Meinung, dass die Albträume mit unterbewussten Ängsten oder den Hormonen zusammenhängen würden.

 

Mehr für dich

«Viel ängstlicher» als bei erster Schwangerschaft

Anfang Juni hatte Engels verkündet, dass sie wieder Mutter wird. Kurz darauf hatte sie ebenfalls in ihren Storys erklärt, dass sie «viel ängstlicher» als bei ihrer ersten Schwangerschaft sei. Alessio kam 2015 zur Welt und stammt aus einer vorangegangenen Ehe der Sängerin mit Pietro Lombardi, 29. Wegen eines Herzfehlers hatte er kurz nach der Geburt operiert werden müssen.

Gerade während der ersten Wochen habe Engels diesmal «sehr viele Ängste gehabt» und auch «Sorgen, dass alles gut ist», meinte sie damals. Zudem habe sie besonders zu Beginn der zweiten Schwangerschaft «überhaupt keine Energie» und «extreme Stimmungsschwankungen» gehabt. Ausserdem sei es ihr «richtig mies» gegangen und ihr sei «kotzübel» gewesen.

Via Instagram hatte das Ehepaar Engels Ende Juni dann verkündet, dass es ein Mädchen bekommt. «Mama, Papa und dein grosser Bruder freuen uns so sehr auf dich, kleiner Engel», schrieb die Sängerin zu Bildern, die das Paar mit einem rosafarbenen Luftballon zeigen, auf dem «It's a Girl» geschrieben stand. Geheiratet hatten die beiden im Mai.

 

Von spot am 15.07.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer