1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Jennifer Lopez ist wütend auf ihren Ben Affleck

Wegen Vorwürfen an seine Ex

Jennifer Lopez ist hässig auf ihren Ben Affleck

Ben Affleck spricht in einem Interview über seine früheren Alkoholprobleme und die Scheidung von Ex-Frau Jennifer Garner. Jennifer Lopez zeigt sich alles andere als glücklich über das, was er sagt.

Ben Affleck und Jennifer Lopez

Ben Affleck und Jennifer Lopez haben dieses Jahr wieder zu einander gefunden.

imago images/Shutterstock

Schauspieler Ben Affleck, 49, sorgte mit seinem Interview in der «Howard Stern Show» für Schlagzeilen. Dabei sprach er unter anderem über seine Ex-Frau Jennifer Garner, 49, seinen früheren Alkoholprobleme und wie es ihm nach der Scheidung erging. Viel Gutes hat er darüber nicht zu berichten. 

Überhaupt nicht zufrieden über das, was Affleck im Interview auplauderte, ist auch seine jetzige Liebe Jennifer Lopez, 52, wie eine Quelle gegenüber dem US-Portal «Page Six» berichtete. J.Lo ist besonders darüber verärgert, was er über seine Ex-Frau erzählt.

Mehr für dich
Ben Affleck und Jennifer Lopez

Im vergangenen Juni gaben Ben Affleck und Jennifer Lopez ihr Liebes-Comeback bekannt.

imago images/Shutterstock
«Ohne Scheidung würde ich immer noch trinken»

Nachdem sich Ben Affleck und Jennifer Lopez im Jahr 2004 getrennt haben, kam der Schauspieler mit Jennifer Garner zusammen. Seit 2005 waren die beiden dann schliesslich für ganze zehn Jahre verheiratet und haben sogar zwei gemeinsame Töchter und einen Sohn. Nach weiteren zwei Beziehungen von Ben, gaben Affleck und Lopez im vergangenen Juni ihr Liebes-Comeback.

Nun sprach der Schauspieler in der «Howard Stern Show» über die Scheidung von Jennifer Garner – dies nicht gerade euphorisch. Affleck hatte nämlich mit Alkoholproblemen zu kämpfen und nannte auch die Gründe dafür: «Ich dachte: Ich kann wegen meiner Kinder nicht gehen, aber ich bin nicht glücklich, was soll ich tun? Und was ich tat, war eine Flasche Scotch zu trinken und auf der Couch einzuschlafen, was sich als keine Lösung herausstellte.»

Mittlerweile konnte Ben seine Probleme bekämpfen. Dies jedoch nur dank der Scheidung von Garner, wie er sagt. Er verrät nämlich Howard Stern, dass er heute noch trinken würde, wenn er immer noch mit Jennifer Garner zusammen wäre. 

Weiter sagt er zu seiner vergangenen Ehe: «Wir hatten eine Ehe, die nicht funktioniert hat, das kommt vor, mit jemandem, den ich liebe und respektiere, aber mit dem ich nicht mehr verheiratet sein sollte.»

Ben Affleck und Jennifer Garner

Jennifer Garner und Ben Affleck im Jahr 2013, als sie noch verheiratet waren.

imago/The Photo Access
J.LO ist sauer

Nach diesen Aussagen erntete der Schauspieler viel an Kritik. Sicher wohl von seiner Ex-Frau selbst, aber auch von seiner jetzigen Freundin Jennifer Lopez. Eine Quelle erzählt «Page Six», dass sie mit der ganzen Sache nämlich nichts zu tun haben möchte: «Sie wird in die Sache hineingezogen, weil sie mit ihm zusammen ist. Sie will da nicht hineingezogen werden.» Weiter «sei sie sauer» über das, was Ben über Garner gesagt hat.

Von nsj am 17. Dezember 2021 - 14:37 Uhr
Mehr für dich