1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Ukraine-Krieg: John Lennons Sohn singt «Imagine», den Welthit seines Vaters

Spendenaufruf für die Ukraine

John Lennons Sohn singt zum ersten Mal «Imagine»

John Lennons Friedenssong «Imagine» ging um die Welt. Sein Sohn Julian wollte diesen eigentlich nie performen. Für die Ukraine entschied er sich nun aber, dieses Grundsatz über den Haufen zu werfen.

Julian Lennon

Julian Lennon hat zum ersten Mal den Song seines Vaters gesungen.

imago images/NurPhoto

Julian Lennon (59), Sohn von John Lennon (1940-1980), hat zum ersten Mal den ikonischen Song seines Vaters, «Imagine», öffentlich gesungen. Auf Instagram erklärte er, dass er sich anlässlich der «unvorstellbaren Tragödie», die der Krieg in der Ukraine darstelle, entschlossen habe, den Friedenssong erstmals zu performen.

«Ich hatte immer gesagt, dass ich erst daran denken würde, ‹Imagine› zu singen, wenn es das Ende der Welt wäre», schreibt der Musiker zu dem Video, in dem er in einem Meer aus Kerzen und begleitet von einem Gitarristen die Zeilen seines Vaters singt. «Als Mensch und als Künstler fühlte ich mich gezwungen, so bedeutungsvoll wie möglich zu reagieren. Also habe ich heute zum allerersten Mal das Lied meines Vaters, ‹Imagine›, öffentlich aufgeführt.»

Mehr für dich
 
 
 
 
Kollektiver Wunsch nach Frieden

Der Text spiegele «unseren kollektiven Wunsch nach weltweitem Frieden» wider, heisst es weiter. «Denn in diesem Song werden wir in einen Raum versetzt, in dem Liebe und Zusammengehörigkeit zu unserer Realität werden, wenn auch nur für einen Moment... Der Song reflektiert das Licht am Ende des Tunnels, auf das wir alle hoffen...»

Lennon postete das Cover des Liedes, das sein Vater 1971 herausbrachte, zu seinem 59. Geburtstag (8. April) auf seiner Instagram-Seite. Die Aufführung ist Teil der Social-Media-Kundgebung von Global Citizen «Stand Up For Ukraine», die Geld für das umkämpfte Land und die Flüchtlinge sammelt. «Ich rufe die führenden Politiker der Welt und alle, die an das Gefühl von ‹Imagine› glauben, dazu auf, sich überall für Flüchtlinge einzusetzen», schreibt Lennon weiter.

Julian Lennon ist der Sohn von John Lennon und dessen erster Ehefrau Cynthia Powell. Sein Debütalbum «Valotte» erschien 1984, mittlerweile hat er sechs Studioalben herausgebracht.

Von spot on news AG am 11. April 2022 - 15:05 Uhr
Mehr für dich