1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Kate Moss über Sexismus, Heroin und Magersucht

Traumatische Fotoshootings

Kate Moss über Sexismus, Heroin und Magersucht

Bereits als Teenager gelang dem britischen Übermodel Kate Moss der internationale Durchbruch. Offen wie nie berichtet sie jetzt, dass es auch sexistische Übergriffe in ihrer Model-Karriere gab und warum sie Johnny Depp in seinem Prozess beistand.

 . 05/06/2022. London, United Kingdom. Kate Moss takes part in the Platinum Pageant on the final day of the Platinum Jubilee celebrations in London. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY xi-Imagesx/xPoolx IIM-23484-0273

Kate Moss feiert gerne.

imago/i Images

Die 48-jährige Kate Moss gilt als eines der erfolgreichsten Models aller Zeiten. Der Weg dahin war aber alles andere als leicht. Schon früh lernte sie die Schattenseiten des Business kennen – und spricht nun erstmals offen über die erschreckenden Erfahrungen, die sie als Teenagerin machen musste.

In der BBC Radioshow «Desert Island Discs» gab Moss preis, wie sie bei einem ihrer ersten Unterwäsche-Shootings vor einem Fotografen geflüchtet sei. Damals sei sie gerade 15 Jahre alt. «Er sagte: ‹Zieh dein Oberteil aus› und ich tat es. Sie sei damals sehr schüchtern wegen ihres Körpers gewesen, doch der Fotograf habe nur weiter gesagt: «Zieh deinen BH aus». Sie habe dann ein sehr ungutes Gefühl gehabt und gemerkt, dass etwas nicht stimme, worauf sie ihre Sachen zusammengepackt habe und geflüchtet sei. Diese Erfahrung habe «ihren Instinkt geschärft», seitdem könne sie «schwarze Schafe von Weitem» erkennen.

Mehr für dich
 
 
 
 

Doch ein Jahr später habe es erneut einen Vorfall gegeben, der Unbehagen bei ihr ausgelöst habe. 1992 habe sie oben ohne, zusammen mit Schauspieler Mark Wahlberg (51), für eine Calvin Klein Kampagne posieren müssen, abgelichtet von Star-Fotografin Corinne Day. «Sie drohte mir, dass man mich für ‹Elle› nicht buchen würde, wenn ich mein Top anbehielte». Sie habe sich durch diese Ansagen verletzt und verängstigt gefühlt, worauf ihr Valium verschrieben worden sei.

 

Bildnummer: 51649130  Datum: 20.02.1996  Copyright: imago/UPI PhotoModel Kate Moss (GBR) präsentiert eine Kreation von Calvin Klein anlässlich einer Modenschau in New York - PUBLICATIONxINxGERxAUTxSUIxHUNxONLY , Personen; 1996, New York, Modenschau, Modenschauen, Mode, Präsentation, Präsentationen, Model, Models, Frau, Damenmode, Outfit, Bekleidung, Mantel, Mäntel, Zweireiher, schwarz; , hoch, Kbneg, Einzelbild, Freisteller, Vereinigte Staaten von Amerika, Aktion, People

Kate Moss bei einer Calvin Klein Fashion-Show im Jahr 1996.

Imago
Moss bestreitet Gerüchte

Mit der Calvin-Klein-Kampagne gelang der damals 16-jährigen zwar der internationale Durchbruch, doch neben den Schattenseiten innerhalb des Fashion-Business hatte Kate auch mit den Medien zu kämpfen. Dem Model wurde oft vorgeworfen, sie würde das Dünnsein verherrlichen. Unter anderem sorgte sie mit der Aussage «Nichts schmeckt so gut, wie sich Dünnsein anfühlt» für heftige Kritik.

Gerüchte kamen auf, sie leide an Anorexie. Die Vorwürfe bestritt Kate Moss stets und stellt auch im jüngsten Radio-Interview klar: «Ich war nie magersüchtig. Ich war nie Heroin-abhängig. Ich war dünn, weil ich bei Drehs nichts zu essen bekam und ich schon immer dünn gewesen bin.»

Apr. 12, 2006 - JOHNNY DEPP WITH KATE MOSS AT THE GLODEN AWARDS 1995.K0432LR. LISA ROSE- PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAg49_ 20060412_gaf_g103_007 Copyright: xLisaxRosexApr 12 2006 Johnny Depp With Kate Moss AT The Gloden Awards 1995 k0432lr Lisa Rose PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY  20060412_gaf_g103_007 Copyright xLisaxRosex

Kate Moss und Johnny Depp waren von 1994 bis 1997 ein hitziges, aber unzertrennliches Paar.

imago/ZUMA Press

Kate Moss äusserst sich im BBC-Interview auch zu ihrer Beziehung zu Hollywoodstar Johnny Depp (59). In den 90er Jahren waren die beiden vier Jahre lang ein Paar. Bei Depps Verleumdungsprozess gegen Ex-Frau Amber Heard (36) sagte das Model unter Eid aus. Sie widersprach dabei der Behauptung der Schauspielerin Heard, Johnny Depp habe sie während deren Beziehung die Treppe hinuntergestossen. Moss glaube an Wahrheit, Fairness und Gerechtigkeit.

So stand sie auch Designer John Galliano (61) bei, als der 2011 wegen rassistischer Beleidigungen verurteilt wurde. «Ich weiss, dass John Galliano kein schlechter Mensch ist - er hatte ein Alkoholproblem.» Die meisten Menschen würden sich durch Alkohol verändern und seien nicht sie selbst, wenn sie tränken, erklärt die Britin im Interview.
 

The Met Gala Kate Moss and daughter Lila Moss arriving at The Met Gala 2022. This years theme is In America, An Anthology of Fashion. The dress code is Gilded Glamour. Held at The Metropolitan Museum of Art, New York. Credit: Doug Peters/EMPICS PUBLICATIONxNOTxINxUKxIRL Copyright: xDougxPetersx 66682144

Kate und Tochter Lila Moss bei der diesjährigen Met-Gala in New York.

imago/PA Images
Moss macht's anders

Mittlerweile arbeitet Kate selbst als Model-Agentin und hat auch ihre Tochter Lila Grace (19) unter Vertrag. Ihrer Tochter habe sie gesagt, dass sie nichts tun müsse, was sie nicht wolle. Sie kümmere sich persönlich um ihre Models und stelle stets sicher, dass die bei den Drehs mit einem Agenten oder einer Agentin zusammen sind – damit jemand dabei sei, der sich traut etwas zu sagen, wenn etwas nicht anständig sei oder sich falsch anfühle.


 

Von abb am 26. Juli 2022 - 17:09 Uhr
Mehr für dich