1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Kendall Jenner wird 26 – 26 überraschende Fakten zur Halbschwester von Kim Kardashian

Model und Kardashian-Geschwister wird 26 Jahre alt

Kendall Jenner ist so viel mehr als «die Schwester von»

Einst war sie einfach ein weiteres Mitglied der Reality-TV-Sippe um Kim Kardashian. Mittlerweile ist Kendall Jenner aus dem Schatten ihrer berühmten Halbschwester getreten – und wie! Als Model ist die seit heute 26-Jährige schon lange erfolgreich – und hat sonst noch vieles andere in petto.

Kendall Jenner

Darf heute 26 Kerzen ausblasen: Kendall Jenner.

GC Images

Ihre Schwester war lange Zeit das Anhängsel von Paris Hilton, 40. Bis irgendwann ihr Stern so richtig aufging – als Reality-TV-Star mit eigener Serie. In «Keeping Up With the Kardashians» rückten dann auch die Familienmitglieder von Kim Kardashian, 40, ins Rampenlicht – darunter auch ihre Halbschwester Kendall Jenner.

Sie fristete daraufhin einem ähnlichen Schattendasein wie ihre ältere Verwandte zuvor. Lange war sei einfach nur «Schwester von» – bis plötzlich auch Kendall selbständig in den Promi-Olymp aufstieg. Doch wer ist eigentlich das junge Model, das heute seinen 26. Geburtstag feiert? Diese 26 Fakten über Kendall verraten es. 

Mehr für dich

1. Kendalls ganzer Name lautet Kendall Nicole Jenner. 

2. Allein auf Instagram hat Kendall knapp 200 Millionen Follower. Familienintern belegt sie damit allerdings nur Platz 3. Ihre Schwestern Kylie, 24, und Kim haben mit 279 Millionen und 261 Millionen noch einen Happen mehr.

3. Apropos Schwestern: Kendalls Schwester Kylie ist das einzige Geschwister mit identischem Elternpaar. Mütterlicherseits hat Kendall drei Halbschwestern: Kim, Kourtney, 42, und Khloé, 37. Väterlicherseits kommt mit Casey Jenner, 41, eine weitere Halbschwester dazu, die jedoch nicht in der Öffentlichkeit steht. 

 Khloe Kardashian, Kris Jenner, Kendall Jenner, Kourtney Kardashian, Kim Kardashian West, North West, Caitlyn Jenner and Kylie Jenner

Frauenrunde: Der Kardashian-Jenner-Clan mit Kris, Khloé, Kendall, Kourtney, Kim, Caitlyn und Kylie (v.l.) sowie Kims ältester Tochter North (vorne).

Getty Images

4. Kendall hat des Weiteren vier Halbbrüder. Aus der ersten Ehe ihres Vaters stammen Burt, Brandon und Brody Jenner. Mütterlicherseits kommt Robert Kardashian jr., 34, hinzu.

5. Heute hat Kendall zwei Mamas. Neben ihrer leiblichen Mutter Kris Jenner, 65, hat sich ihr früherer Papa dazu entschieden, ebenfalls als Frau zu leben. Seither nennt sich Bruce Jenner, 72, Caitlyn.

6. Kendall ist die einzige Schwester des Kardashian-Jenner-Clans, die noch keine Kinder hat. 

7. Statt eigene Kinder zu haben, passt Kendall immer mal wieder auf die Kids ihrer Geschwister auf. Und die sind im Reality-TV-Kern zahlreich: Kim hat vier Kinder, Kourtney drei, Khloé und Robert steuern je ein Kind bei, genauso wie Kendalls jüngere Schwester Kylie. Der nächste Nachwuchs ist allerdings bereits im Anflug: Nesthäkchen Kylie ist wieder schwanger.

8. Kendall ist mit dem US-amerikanischen Basketball-Profi Devin Booker, 25, liiert. Am diesjährigen Valentinstag haben die zwei ihre Beziehung öffentlich gemacht.

Kendall Jenner Devin Booker

Unterstützt ihren Freund auch im Stadion: Kendall Jenner mit ihrem Liebsten Devin Booker, Baskettballspieler bei den Phoenix Suns. 

Getty Images

9. Zu ihren Ex-Freunden zählt unter anderem Harry Styles, 27. Der britische Musiker und das US-amerikanische Model dateten sich 2013 bis 2014, zwei Jahre später soll es noch einmal einen Anlauf gegeben haben. Öffentlich haben sie ihre Beziehung nie bestätigt, Kendalls Mama Kris plauderte allerdings aus, dass Dates stattgefunden haben.

10. Kendall trägt Schuhgrösse 9, was einer europäischen 40 entspricht.

11. Ihren ersten Modeljob hatte Kendall 2009 für eine Kampagne der Kleidermarke Forever 21. Von 21 Jahren war sie allerdings weit entfernt: Sie war damals gerade einmal 14-jährig. 

12. Bereits 2011 lief sie zum ersten Mal an der New York Fashion Week. Drei Jahre später lief sie nicht nur in New York, sondern auch an der Pariser Modewoche. Im September zeigte sie zudem die Kollektion von Dolce & Gabbana in Mailand. 

Kendall Jenner

Der neue Stern am Modehimmel: Kendall Jenner präsentiert an der Pariser Fashion Week 2014 ein Kleid aus der Frühling-Sommer-Kollektion 2015 von Balmain und läuft mit ihren zahlreichen Auftritten mitten ins Who's Who der Model-Landschaft. 

Getty Images

13. 2014 ging Kendalls Stern mit ihren häufigen Laufsteg-Einsätzen so richtig auf. In der Folge wurde sie auf die renommierte Top-50-Liste von models.com aufgenommen – ein Ritterschlag. 

14. Ihr Engagement zahlte sich schnell auch finanziell aus. 2015 war Kendall erstmals auf dem von «Forbes» herausgegebenen Ranking der bestbezahlten Models zu finden.

15. 2017 war Kendall Jenner zum ersten Mal das bestbezahlte Model der Welt. Sie löste damit Gisele Bündchen, 41, ab, die zuvor seit dem Ranking im Jahr 2002 stets an der Spitze der Liste figuriert hatte. 

16. Zum bestbezahlten Model wurde Jenner auch 2018 und 2020 gekürt. 

17. Ihr Vermögen wird gemäss «Vermögenmagazin» auf rund 40 Millionen Franken geschätzt.

18. Kendall verdient ihr Geld nicht nur als Model, sondern auch vor der Bewegtbildkamera. Neben ihren Einsätzen für die Familien-Reality-Show war Jenner auch in der Serie «Hawaii Five-O» und in «The Annoying Orange» zu sehen. 

19. Ebenfalls versuchte sich Kendall als Autorin. Gemeinsam mit Schwester Kylie verfasste sie das Buch «Rebels: City of Indra». Unterstützung erhielten sie dabei von einer Ghostwriterin.

20. Im Mode-Business sind die beiden Jenner-Schwestern ebenfalls unternehmerisch unterwegs. 2015 lancierten sie ihre eigene Kleiderlinie bei Topshop, ihr Brand Kendall + Kylie wird von jungen Mädels rund um den Globus getragen. Im Sommer 2021 launchte Kendall dann ihre erste ganz eigene Kollektion für den Onlinehändler About You.

21. Ihre Haupttätigkeit – das Modeln – bezeichnet Kendall als Knochenjob. In einem Tweet schrieb sie 2018, dass sie Erfahrungen habe mit «dem unermüdlichen Einsatz, dem Arbeitsethos, den endlosen Tagen, dem Schlafmangel, der Trennung von Familie und Freunden, dem Reisestress, den Auswirkungen auf die physische und psychische Gesundheit» – und damit, das Ganze «trotzdem mühelos und schön aussehen» zu lassen. 

22. In einem Interview mit der «Vogue» gab Kendall Jenner dieses Frühjahr zu, seit klein auf an Angststörungen zu leiden. Kürzlich machten ihr die Öffnungsschritte nach dem langen Lockdown zu schaffen, wie sie sagte. «Wenn ich zu einem Dinner gehe oder wenn ich ein paar Freunde mehr sehe, von denen ich es mir aus diesem letzten Jahr nicht gewohnt bin, sie zu treffen, versetzt mich das in Angst.» 

23. Der soziale Austausch ist Kendall trotzdem sehr wichtig, wie sie gemäss «Yahoo» einst in ihrer mittlerweile eingestampften App geschrieben hat. «Ich schaue immer darauf, dass ich einen oder zwei Abende pro Woche auswärts bin mit Freunden.» 

24. Bei «E! News» verriet Kendall, dass sie immer mit einem Detox-Tee in den Tag startet. Und dabei bleibt es nicht. «Ich trinke etwa zwölf Tassen pro Tag.» 

25. Bei Jenner gibt es wohl also keinen Kafi, dafür einen Tee am Pistenrand. Das Geburtstagskind nämlich ist begeisterte Snowboarderin. Mit Schwester Kylie war sie schon oft in Colorados Nobelort Aspen unterwegs.

26. Ihren Geburtstag hat Kendall bereits vorgefeiert. Am Sonntagabend liess sie nach dem Motto «Zwei Fliegen mit einer Klappe» gleich eine Party für Halloween und ihr Jubiläum steigen. Auf dem Harriet's Rooftop auf dem Dach des One Hotels in West Hollywood läutete sie ihr neues Lebensjahr schon mal ein.

Von rhi am 3. November 2021 - 20:18 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer