1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Basketball-Legende: Kobe Bryant bei Heli-Absturz ums Leben gekommen

Basketball-Legende tot

Kobe Bryants Heli-Pilot wurde vor Absturz gewarnt

Basketball-Superstar Kobe Bryant ist beim Absturz eines Helikopters tödlich verunglückt, wie US-Medien berichten. Unter den Opfern soll auch eine seiner vier Töchter sein.

Placeholder

Lakers-Legende Kobe Bryant ist tot.

Getty Images

Tragödie um NBA-Legende Kobe Bryant: Der Basketball-Superstar ist laut dem Portal TMZ bei einem Helikopterabsturz in Kalifornien im Alter von 41 Jahren ums Leben gekommen.

Bryant sei in einem privaten Helikopter unterwegs gewesen. Dieser sei am Sonntagmorgen bei nebligen Bedingungen in den Bergen nahe der Stadt Calabasas abgestürzt, berichtet auch die «Los Angeles Times». Der Helikopter soll nach dem Absturz in Flammen aufgegangen sein.

Nach Angaben von L.A. County Sheriff Alex Villanueva kamen bei dem Absturz neun Menschen ums Leben – der Pilot sowie acht Passagiere. Zuvor war von fünf Personen die Rede. Bryants Ehefrau Vanessa, 37, soll nicht an Bord gewesen sein. Wie TMZ später berichtet, befinde sich unter den Opfern aber Bryants 13-jährige Tochter Gianna Maria Onore.

Mehr für dich
Traurige Gewissheit

Kobe Bryant bei Helikopter-Unglück getötet

loading...
Er hinterlässt seine Ehe-Frau und drei Töchter. Gestern Sonntag verlieren der Basketball-Profi Kobe Bryant und seine Tochter Gianna Maria Onore bei einem Helikopterabsturz ihr Leben.  

Was ist die Unfallursache?

War das neblige Wetter zum Fliegen zu gefährlich? Laut Medienberichten habe die städtische Polizei ihre Hubschrauber am Sonntagmorgen deshalb bewusst am Boden gelassen. Wie die «Sun» berichtet, soll der Heli während der Reise viel zu tief geflogen sein. Die Flugkontrolle habe den Piloten deshalb auch gewarnt, schreibt die Zeitung. Es wird spekuliert, der Heli-Pilot könnte darauf gewartet haben, dass sich der Nebel auflöst.

Die US-Luftfahrtbehörde kündigte eine Untersuchung zum Unfallhergang an. Diese kann Wochen in Anspruch nehmen.

Placeholder

20 Jahre lang spielte Bryant bis 2016 für die Los Angeles Lakers.

Getty Images

Bryant gilt als einer der besten Spieler der Geschichte, war von 1996 und 2016 für die Los Angeles Lakers in der US-Basketballliga NBA im Einsatz. Der Sportler hatte mit Ehefrau Vanessa vier Töchter.

Die Anteilnahme in der Sportwelt ist riesig. NBA-Champion Dennis Rodman, 58, etwa twitterte, er sei am Boden zerstört von der Nachricht, dass sein Freund Kobe Bryant gestorben sei.

am 26.01.2020
Mehr für dich