1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Schockmoment vor laufender Kamera: Nicole Richie setzt sich selbst in Flammen

Schockmoment vor laufender Kamera

Nicole Richie setzt sich selbst in Flammen

Nicole Richie hat ihren 40. Geburtstag ausgiebig zelebriert. Ihre Feier endete jedoch damit, dass sich die Designerin durch ein Missgeschick selbst in Flammen setzte.

Nicole Richie

Nicole Richie hatte eine feurige Geburtstagfeier.

Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

So hat sich Nicole Richie ihren 40. Geburtstag vermutlich nicht vorgestellt. Zu Feier des Tages hat die Designerin von ihren Gästen eine Torte überreicht bekommen. Beim Ausblasen der Kerzen kam es jedoch zu einem brenzlichen Missgeschick, wie ein Video auf Instagram zeigt. Richies blonde Lockenmähne fing Feuer und ging in Flammen auf.

Mehr für dich

Die Stars gratulieren

Währenddessen die 40-Jährige schreit, versuchen ihre Gäste blitzschnell die Flammen auszuklopfen. Dann bricht der Clip ab. Richie selbst scheint den Vorfall mit Humor zu nehmen. «Nun gut... bisher ist 40 heiss», kommentiert sie ihren Post.

Zahlreiche Stars liessen es sich nicht nehmen, Richie zu ihrem Ehrentag zu gratulieren, reagierten jedoch teils schockiert. «Happy Birthday! Willkommen im mittleren Alter», kommentiert etwa Model und Schauspielerin Amber Valletta (47). «Mein Herz ist gerade heruntergefallen», schreibt Sängerin Kelly Rowland (40). «Ich hoffe, du bist okay?», fragt «Grey's Anatomy»-Star Ellen Pompeo (51).

 

Von spot am 23.09.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer