1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Noah Becker, Sienna Miller und James Middleton in Wimbledon: Promis und Royals fiebern mit den Tennisstars mit

Schaulaufen in Wimbledon

Promis und Royals fiebern mit den Tennisstars mit

Wenn auf dem heiligen Rasen in Wimbledon die Bälle fliegen, sind sie die grossen Stars: Die weltbesten Tennisspielerinnen und Tennisspieler. Doch auch die Tribüne überkommt eine Flut von Glamour, das Turnier in London ist Schauplatz diverser Persönlichkeiten aus dem britischen Königshaus und dem internationalen Jetset.

Am wohl bekanntesten Tennisturnier der Welt weiss man nie so genau, wo man die ganz grossen Stars findet. Auf dem Platz, um jeden Ball kämpfend? Oder doch eher mit Fächer und kühlem Getränk in den Händen auf den begehrten Rängen? Wimbledon ist nicht nur der Ort, um Top-Tennisspielerinnen und -spieler wie Novak Djokovic (35), Simona Halep (30) oder Rafael Nadal (36) zu bestaunen, sondern auch ein glamouröser Anlass, wo sich die Promis und Royals die Klinke in die Hand drücken.

Mehr für dich
 
 
 
 

Regelmässig lassen sich auch die britischen Royals gerne im Südwesten von London blicken. Prinz William (40) und seine Frau Herzogin Catherine (40) genauso wie sein Vater Prinz Charles (73) mit Herzogin Camilla (74). Und natürlich stattete in den vergangenen Jahren auch die Queen (96) höchstpersönlich Wimbledon Besuche ab. Dazu gesellen sich noch Grössen aus dem Show- und Modebusiness, die ebenfalls gern gesehene Gäste sind. In diesem Jahr fieberten beispielsweise Schauspielerin Sienna Miller (40) oder Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour (72) mit den Tennisstars mit.

Von bes am 5. Juli 2022 - 17:35 Uhr
Mehr für dich