1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Rafael Nadal und Frau Xisca sind Eltern geworden

Das Baby ist da

Rafael Nadal ist Papa

Erst im Juni verriet Rafael Nadal, dass «wenn alles gut geht», er Vater wird. Nun wissen wir: Es ist alles gut gegangen. Der Sohn des Tennis-Stars ist zur Welt gekommen.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Rafael NADAL of Spain poses with his wife Xisca PERELLO after a photoshoot for his 14th victory at Roland Garros on June 6, 2022 at Alexandre III bridge in Paris, France. (Photo by Baptiste Fernandez/Icon Sport via Getty Images)

Rafael Nadal und seine Frau Xisca sind Eltern geworden.

Icon Sport via Getty Images

Grosse Freude für Rafael Nadal (36) und seine Frau Maria Perelló (34). Nach einer turbulenten Schwangerschaft hat Perelló am Samstagmorgen, 8. Oktober, einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Die spanische Zeitung «elmundo» will sogar wissen, dass das erste Kind des Tennis-Stars und seiner Frau auf den gleichen Namen wie sein berühmter Vater hört. So soll der Kleine ebenfalls Rafael heissen.

Komplikationen während der Schwangerschaft

Laut mehreren Medienberichten kam der Junge in der 37. Schwangerschaftswoche in einer Privatklinik in Palma, Mallorca, zur Welt. Mutter und Sohn seien wohlauf, heisst es. Für Nadal eine grosse Erleichterung, zumal Perelló während der letzten Phase ihrer Schwangerschaft mit Komplikationen zu kämpfen hatte. Wegen dieser war sie in den vergangenen Wochen auch unter ständiger ärztlicher Beobachtung.

Jetzt also das grosse Happy End, zu dem auch der spanische Fussballverein Real Madrid gratuliert. «Herzlichen Glückwunsch an unser liebes Ehrenmitglied Rafael Nadal und María Perelló zur Geburt ihres ersten Kindes», twittert der Verein. «Wir freuen uns mit Ihnen über diesen Moment, herzlichen Glückwunsch!»

Rafael und Maria verbindet eine lange Lovestory

Dass er überhaupt Vater wird, liess Nadal erst vergangenen Juni auf einer Pressekonferenz in seiner Heimat Mallorca verleiten. So sagte er vor den anwesenden Journalist:innen: «Wenn alles gut geht, werde ich Vater.»

Nach vielen Jahren zu zweit sind Rafael und seine Frau Maria nun also zu dritt. Die beiden haben sich während ihrer Teenager-Zeit in ihrer Heimat Manacor, Mallorca, kenneglernt. Im Jahr 2005 haben sie ihre Liebe öffentlich gemacht. 14 Jahre später folgte die Verlobung. Im gleichen Jahr noch gaben sich Maria und Rafael das Ja-Wort. 

MALLORCA, SPAIN - OCTOBER 19: (EDITOR'S NOTE: Mandatory credit of Fundacion Rafa Nadal needed.) In this handout photo provided by the Fundacion Rafa Nadal, Rafa Nadal poses with wife Xisca Perello for the official wedding portraits after they were married on October 19, 2019 in Mallorca, Spain. (Photo by Fundacion Rafa Nadal via Getty Images)

Rafael und Maria kennen sich seit sie Teenager sind.

Fundacion Rafa Nadal via Getty I
Von mzi am 9. Oktober 2022 - 10:32 Uhr