1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Scarlett Johansson bekommt von ihrem Mann Schleimdusche verpasst

MTV Movie & TV Awards

Scarlett Johansson bekommt Schleimdusche verpasst

Scarlett Johansson wurde bei den «MTV Movie & TV Awards» mit dem «Generation Award» geehrt und bekam von ihrem Mann eine Schleimdusche verpasst – hat er sich im Sender geirrt?

Scarlett Johansson

Sah Scarlett Johansson die Schleimdusche kommen?

(c) ViacomCBS

Schauspielerin Scarlett Johansson, 36, nahm am Sonntagabend den «Generation Award» bei der Verleihung der «MTV Movie & TV Awards» virtuell entgegen. Doch während ihrer Dankesrede gab es eine böse Überraschung für die 36-Jährige.

Mehr für dich

Ihr Ehemann, Komiker Colin Jost (38), übergoss sie plötzlich mit grünem Schleim. «Was zur Hölle?», reagierte die schockierte Johansson vermeintlich genervt auf ihren Partner.

Sie bekam als dritte Frau den «Generation Award» verliehen

«Du wurdest gerade geschleimt», erklärte der «Saturday Night Live»-Darsteller seiner Ehefrau. Die wies ihn jedoch schnell auf seinen Fehler hin: «Das ist Nickelodeon.» Die Preisträger der «Nickelodeon Kids' Choice Awards» werden traditionell bei ihren Dankesreden mit grünem Schleim übergossen. Ob sich Jost tatsächlich im Sender getäuscht hat oder sein Irrtum pure Absicht war, ist nicht bekannt.

Johansson ist nach Sandra Bullock, 56, und Reese Witherspoon, 45, erst die dritte Schauspielerin, der der «Generation Award» verliehen wurde. In den vergangenen Jahren durften sich unter anderem Dwayne Johnson, 49, Chris Pratt, 41, und Will Smith, 52, über eine solche Auszeichnung freuen.

 

Von spot am 17.05.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer