1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Selena Gomez wird 30: Fünf spannende Fakten

Sängerin wird 30

Fünf spannende Fakten über Selena Gomez

Schauspielkarriere, Musikerfolge, eigene Beauty-Marke: Selena Gomez hat in ihrem Leben schon so einiges erreicht. Zu ihrem 30. Geburtstag gibt es hier fünf spannende Fakten über den US-Star.

Selena Gomez kann auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken.
Selena Gomez kann auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken. AdMedia/ImageCollect

Sie ist Sängerin, Schauspielerin, Synchronsprecherin und inzwischen auch erfolgreiche Unternehmerin: Selena Gomez feiert am 22. Juli ihren 30. Geburtstag. Ihre Karriere fand mit einer Rolle in der Fernsehserie «Barney und seine Freunde» ihren Anfang, Gomez war damals zehn Jahre alt. Anschliessend wurde Disney auf die 1992 in Texas geborene Schauspielerin aufmerksam und machte sie durch diverse Serienrollen zum Star. Hier gibt es spannende Fakten über ihre Film- und Musikerfolge, ihr Liebesleben, ihre Krankheit und ihre Beliebtheit bei anderen Stars.

Mehr für dich
 
 
 
 

Filme, Serien, Synchrontätigkeiten und Musikalben

Mit der Rolle der Protagonistin Alex Russo in der Disney-Channel-Serie «Die Zauberer vom Waverly Place» gelang Selena Gomez 2007 der grosse Durchbruch. Prompt folgten weitere Gastauftritte in Serien wie «Hannah Montana», «Zack & Cody an Bord» oder «Sonny Munroe», die ihr schliesslich zu den ersten Filmrollen verhalfen: In den Disney-Streifen «Another Cinderella Story» (2008), «Prinzessinnen Schutzprogramm» (2009), «Plötzlich Star» (2011) und «Spring Breakers» (2012) hatte Gomez jeweils die Hauptrolle inne - und machte sich in den 2000er und 2010er Jahren damit vor allem bei Teenagern auf der ganzen Welt einen Namen.

2016 sah man die US-Amerikanerin an der Seite von Seth Rogen (40) und Zac Efron (34) in «Bad Neighbors 2» und 2019 in der Liebeskomödie «A Rainy Day in New York» neben Timothée Chalamet (26) und Elle Fanning (24). Zuletzt stand Gomez ausserdem für die beliebte Disney+-Serie «Only Murders in The Building» neben den Schauspielschwergewichten Steve Martin (76) und Martin Short (72) vor der Kamera. Die Serie ist dieses Jahr für insgesamt 17 Emmys nominiert.

Dass die 30-Jährige bei all den Filmprojekten noch Zeit hat, im Aufnahmestudio zu stehen, scheint fast unmöglich. Aber Gomez bekommt seit Jahren Schauspielerei und Musik problemlos unter einen Hut. Ihre musikalischen Anfänge hatte sie Mitte der 2000er mit ihrer Band Selena Gomez & the Scene, mit der sie drei Alben herausbrachte. Die grösseren Erfolge in der Musikbranche konnte sie allerdings als Solokünstlerin verbuchen: Ihre drei Solo-Alben «Stars Dance» (2013), «Revival» (2015) und «Rare» (2020) erreichten in den US-Charts allesamt die Spitze und wurden mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichnet.

Als sei das nicht genug, verlieh Gomez ihre Stimme auch regelmässig an Charaktere in Animationsfilmen wie «Horton hört ein Hu!», «Hotel Transsilvanien» oder «Die fantastische Reise des Dr. Dolittle».

Eigenes Beauty-Imperium?

Mit Rare Beauty ist Selena Gomez vor einigen Jahren unter die Unternehmerinnen gegangen. Die Produkte ihrer eigenen Beauty-Marke, etwa vegane Lippenstifte, Foundation oder Eyeliner, sind auf der ganzen Welt begehrt. Mit ihrer Make-up-Linie wolle Gomez den Menschen zu mehr Selbstakzeptanz verhelfen, was auch sie über die Jahre habe lernen müssen. «Selten zu sein bedeutet, sich mit sich selbst wohlzufühlen. Ich habe aufgehört, perfekt sein zu wollen. Ich will einfach ich sein», wird sie auf der Webseite von Rare Beauty zitiert.

So geht sie mit ihrer Krankheit um

Über die Jahre hatte Selena Gomez immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Ein Geheimnis macht sie daraus aber nicht. 2015 gab sie öffentlich bekannt, dass bei ihr 2013 die Autoimmunerkrankung Lupus diagnostiziert wurde, infolgedessen litt sie unter Depressionen und Panikattacken. 2017 erhielt sie von ihrer Freundin zudem eine Nierenspende, wie sie in einem Instagram-Post mitteilte. 2020 sprach Gomez in der Instagram-Talkshow «Bright Minded» zudem über ihre bipolare Störung.

Wie sie damit umgeht? Gomez verzichtet auf Social Media. Bei «Good Morning America» verriet sie im April 2022, dass sie seit mehr als vier Jahren nicht mehr im Internet gewesen sei. Ihre Kanäle lasse sie betreuen, wodurch sie mehr Zeit für ihre mentale Gesundheit habe. «Es hat mein Leben komplett verändert. Ich bin glücklicher, ich bin mehr präsent. Ich verbinde mich mehr mit Menschen. Ich fühle mich dadurch normal», schwärmte Gomez.

Stolzer Dauersingle

Liebschaften mit Nick Jonas (29), Justin Bieber (28) und The Weeknd (32) waren bei Selena Gomez offenbar nichts für die Ewigkeit. Die Sängerin ist seit einigen Jahren stolzer Single. Mit ihrem Beziehungsstatus habe sie aber kein Problem, wie sie zuletzt in einem TikTok-Video erzählt hat: «Mir geht es total gut damit, Single zu sein.»

Stars lieben Selena Gomez

Stattdessen scheint die Musikerin viel Zeit mit ihren Freunden zu verbringen, unter denen auch zahlreiche Stars sind. Auf ihrem Instagram-Account sind unter anderem private Schnappschüsse mit Taylor Swift (32), Chris Martin (45), DJ Snake (36), Olivia Wilde (38) oder Cara Delevingne (29) zu finden.

Zuletzt schwärmte auch Britney Spears (40) von Gomez auf Instagram, nachdem die Schauspielerin Gast bei ihrer Hochzeit mit Sam Asghari (28) war: «Du bist so eine besondere Person.» Die Fotos machen deutlich, dass Gomez trotz Hürden und Schattenseiten des öffentlichen Trubels mit sich im Reinen zu sein scheint.

Von spot am 22. Juli 2022 - 06:31 Uhr
Mehr für dich