1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Steht die Beziehung von Ben Affleck und Jennifer Lopez wegen der Hochzeitsplanung auf der Kippe?

Hochzeitsplanung wird zur Beziehungsprobe

Steht die Beziehung von Ben Affleck und Jennifer Lopez auf der Kippe?

Derzeit planen Ben Affleck und Jennifer Lopez ihre von Fans lang ersehnte Hochzeit. Aber die Vorbereitungen sollen den beiden den letzten Nerv raufen. Muss man jetzt etwa Angst haben, dass sie es gar nicht erst vor den Traualtar schaffen?

LOS ANGELES, CALIFORNIA - FEBRUARY 08: Ben Affleck and Jennifer Lopez  arrive at the Los Angeles Special Screening Of "Marry Me" on February 08, 2022 in Los Angeles, California. (Photo by Steve Granitz/FilmMagic)

Scheitert die Beziehung von Ben Affleck und Jennifer Lopez etwa an der Hochzeitsplanung?

FilmMagic

Oh, oh, herrscht etwa Bridezilla-Alarm im Hause Affleck-Lopez? Eigentlich würde man ja erwarten, das Ben Affleck und Jennifer Lopez grade mit einer dunkelrosa-roten Brille durch die Gegend laufen sollten, denn sie haben nach fast zwei Jahrzehnten eine zweite Chance für ihre Liebe bekommen und beschlossen, diese nicht zu verschenken. Also machte Ben Affleck seiner Liebsten schon nach kurzer Zeit einen Heiratsantrag – den sie freudestrahlend annahm. Jetzt soll es aber Gerüchten zufolge kriseln zwischen dem Hollywood-Traumpaar.

Doch warum? Diverse US-Magazine wollen wissen, dass Jennifer Lopez während der Hochzeitsplanung ihrem Latina-Temperament freien Lauf lässt – und damit zur Bridezilla wird, eine Wortmischung aus dem englischen Begriff für Braut, «Bride», und dem Echsen-Monster Godzilla.

J.Lo soll die Vorbereitungen für ihre bevorstehende Hochzeit beispielsweise laut «Intouch» sehr ernst nehmen. Aber kann man ihr das wirklich verdenken? Es ist schliesslich die Hochzeit, auf die sie praktisch schon seit 18 Jahren plant, da soll natürlich alles perfekt sein und die Sängerin hat ja sowieso den Ruf, eine kleine Diva zu sein. Da kann es schon mal passieren, dass man plötzlich über eine Million US-Dollar über dem Budget liegt. So ist das eben, wenn man die «Zeremonie des Jahrhunderts» plant. Um die Beziehung der beiden Superstars soll es angeblich sogar so schlimm stehen, dass die «Intouch» behauptet, die Hochzeit sei abgesagt worden und Ben Affleck sei in Sachen Alkoholsucht rückfällig geworden. Oh je, das klingt aber so gar nicht nach Märchenhochzeit und Happy End.

Bens Meinung ist nicht gefragt

Eigentlich könnte man ja meinen, dass Jennifer Lopez es gelassen nehmen könnte, denn immerhin hätte sie doch die Unterstützung ihres Verlobten. Aber nichts da, Ben darf angeblich nicht helfen, fühle sich von seiner «Bridezilla» überrollt. Darf er überhaupt etwas mitentscheiden? Laut «Globe», nein. Merkwürdig, denn immerhin ist es ja auch seine Hochzeit. 

Vielleicht ist aber auch gar nichts dran an den bösen Gerüchten, die beiden würden es gar nie bis zur Eheschliessung schaffen. Und möglicherweise will Ben Affleck einfach, dass Jennifer Lopez glücklich ist und endlich die Hochzeitsfeier mit ihm bekommt, die die beiden sich schon so lange wünschen.

am 14. Juli 2022 - 17:09 Uhr