1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. TV-Star Christina Hecke outet sich: «Ich liebe eine Frau, na und?»

Bisher aus Angst geschwiegen

«Tatort»-Star Christina Hecke liebt eine Frau

TV-Star Christina Hecke macht publik, dass sie mit einer Frau verheiratet ist. Sie hielt es aus Angst vor Anfeindungen bisher geheim – will nun aber nicht länger schweigen.

Christina Hecke

Liebt eine Frau: Christina Hecke.

Dukas

Es gibt kaum einen Krimi im deutschen Fernsehen, in dem Christina Hecke, 40, nicht aufgetreten ist: Vielen dürfte sie aus der Sat.1-Serie «Der letzte Bulle» bekannt sein, darüber hinaus ist sie als TV-Kommissarin Judith Mohn in der ZDF-Krimi-Reihe «In Wahrheit» zu sehen, trat im «Tatort» auf und spielte in «Ein Fall für zwei» und «Polizeiruf 110».

Über ihr Privatleben gab die vielbeschäftigte Schauspielerin in der Vergangenheit dagegen nicht viel preis. Jetzt überraschte sie ihre Fans mit einem Coming-out – und erlöste sich damit vor allem selbst.

Christina wollte ihre Liebe schützen

Gegenüber der «Bild»-Zeitung verriet die Schauspielerin, dass sie ihre Liebe lange geheim gehalten habe, doch nun nicht länger schweigen wolle. «Ich kann kein ehrliches Leben führen, wenn ich an einer Stelle immer lüge. Ich habe mich nicht für ein Coming-out, sondern für die Wahrheit meiner Liebes-Beziehung entschieden», erklärte sie im Interview. Bereits seit acht Jahren ist Christina mit der Berliner Fotografin Stefanie Henn zusammen, vor zwei Jahren haben sich die beiden dann das Jawort gegeben.

Mehr für dich

Lange Zeit habe sie gedacht, sie könne sich oder ihre Partnerin vor Anfeindungen Dritter mit der Geheimhaltung der Beziehung schützen. Doch ihr sei klar geworden: «Keiner kann unsere Liebes-Beziehung angreifen!» Die beiden seien an einem Punkt gewesen, an dem sie «so kraftvoll aufgestellt» seien, dass sie ihre Ehe nicht länger verstecken wollten.

Von TR am 12.02.2020
Mehr für dich