1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Täuscht Dieter Bohlen Luxusleben auf Mallorca vor?

Alles nur geliehen

Täuscht Dieter Bohlen Luxusleben auf Mallorca vor?

Sein neustes TV-Interview gibt Dieter Bohlen im Garten einer protzigen Villa mit grossem Pool. Doch jetzt wird klar, dass er sich das Anwesen für den TV-Auftritt von einem Freund geliehen hat. Der Pop-Titan protzt zwar gerne öffentlich, lebt aber eigentlich viel bescheidener.

Dieter Bohlen auf Mallorca

Dieter Bohlen lebt auf Mallorca bescheidener, als er sich in der Öffentlichkeit präsentiert.

Instagram/Dieter Bohlen

Showman Dieter Bohlen (68) lebt ein absolutes Luxusleben auf Mallorca – könnte man meinen. Immer wieder zeigt er sich mit Partnerin Carina Walz (38) auf Social Media und im TV in Luxus-Villen mit einladenden Pools. Doch jetzt wird klar, die Villen, in denen er sich zeigt, als lebe er dort in Saus und Braus sind nur geliehen!

So gab Dieter Bohlen letzte Woche bei «RTL Exclusiv» ein Interview zu seinem Comeback zur allerletzten Staffel von «Deutschland sucht den Superstar». Dazu hat er Frauke Ludowig (58) in den Garten einer pompösen Villa eingeladen. Das Gespräch führen sie neben dem Pool. Wie die deutsche «Bild» weiss, gehört diese Villa aber eigentlich einem deutschen Makler.

Mehr für dich
 
 
 
 

Überhaupt zeigt der deutsche Showman gerne, wie gut er es sich und seiner Partnerin Carina auf Malle gehen lässt. Auf seinem Instagram-Kanal häufen sich Videos vom Paar in Villen, Pools und lauschigen Gärten. In einem Video zeigt er etwa, wie er morgens im King-Size Bett aufwacht, im Bademantel wild durch die Villa hüpft, in einer grossen, modernen Küche Kaffee macht und dann durch den Garten zum Pool hin tanzt... 

Alles nur fake? Auch diese Villa gehört nicht Dieter Bohlen, weiss die «Bild». Offenbar hat er einfach viele Freunde mit viel Geld auf Mallorca, die den Entertainer in ihren Häusern Ferien machen lassen. 

An Ostern vor einem Jahr zeigte sich Bohlen wieder in einer anderen Villa. Er steht im Garten während im Hintergrund per Kran eine riesige, tropische Pflanze angeliefert wird. Schmunzelnd erzählt Bohlen in die Kamera, dass dies ein Ostergeschenk für seine Frau sei. «Ich weiss ja nicht, was ihr zu Ostern macht. Ich schenke meiner Frau immer Blumen. Dahinten kommen sie angeflogen. Für meine Carina ist mir nichts zu teuer!».

Wo lebt Bohlen auf Mallorca wirklich?

Besagte zwecks Show geliehene Villa soll ganz in der Nähe von Bohlens eigentlicher Wohnung auf Mallorca liegen. Laut «Bild» besitzt der 68-Jährige nämlich «nur» ein Appartement in einem Wohnblock. 90 Quadratmeter habe die Wohnung, die im Südwesten Mallorcas liege. Keinen Garten, keinen Pool. Immerhin ein Balkon gäbe es da.

Gekostet soll die Wohnung immerhin 700'000 Euro haben. Doch eigentlich könnte sich der Pop-Titan doch selbst eine Villa auf Mallorca leisten? Immerhin wird sein Vermögen auf satte 130 Millionen Euro geschätzt.

Warum kauft er sich keine eigene Villa?

In Deutschland besitzt Bohlen mindestens eine Villa. Mallorca ist seit vielen Jahren sein Rückzugsort, er verbringt einen Grossteil des Jahres auf der Sonneninsel. Doch warum kauft er sich nicht einfach selber eine prunkvolle Villa? Es scheint, Dieter Bohlen mag es in Tat und Wahrheit einfach, etwas bescheidener zu leben.

Ein Freund Bohlens bestätigt, dass Bohlen seine Kontakte auf der Insel nutze, um an die Anwesen zu kommen. Ihn kenne ja jeder auf der Insel. Dass sich Bohlen keine eigene Villa leisten will, erklärt der Insider so: «Einerseits ist er ein Sparfuchs, andererseits macht es ihm Spass, die Leute hinters Licht zu führen.»

Bohlen nimmt Stellung

Auf Instagram nimmt Bohlen dann auch prompt Stellung zu dem Drama um die geliehenen Häuser: «Die ganze Wahrheit ist: Die Wohnung, der Roller etc. gehören mir nicht.» Ihm gehöre auf Mallorca soviel, wie den meisten: «Nichts. Warum soll ich was kaufen, was ich so haben kann?» Die Sonne, das Meer sei für jeden frei zugänglich.

«Warum soll ich was kaufen, was ich so haben kann?»

Dieter Bohlen

Seinen Humor hat Dieter Bohlen nicht verloren. Er postet ein Bild von sich auf einem Gummiböötli und schreibt dazu: «Das habe ich gekauft und es war meins.»

Dieter Bohlen

Dieter Bohlen auf seinem eigens erworbenen Gummiboot.

Instagram/Dieter Bohlen

«Glaubt mir, in dem Moment war ich tausend Mal glücklicher, als viele auf ihren Millionenjachten», schreibt er noch zum Foto und wird dann noch ganz tiefsinnig: «Glück kommt immer von innen, nie von aussen. Man kann es nicht kaufen.»

Von emu am 20. Juli 2022 - 14:52 Uhr
Mehr für dich