1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. TV-Legende Alfred Biolek ist tot

Im Alter von 87 Jahren gestorben

TV-Legende Alfred Biolek ist tot

Alfred Biolek ist tot. Der TV-Star und Moderator von zahlreichen Kult-Sendungen wie zum Beispiel «alfredissimo!» oder «Boulevard Bio» starb im Alter von 87 Jahren.

Alfred Biolek

Starb im Alter von 87 Jahren: TV-Moderator Alfred Biolek.

imago/Future Image

Die TV-Gemeinde trauert um eine ihrer grössten Legenden: Alfred Biolek ist im Alter von 87 Jahren verstorben. Das bestätigte sein Adoptivsohn Scott Biolek-Ritchie der Deutschen Presse-Agentur. Der Moderator sei friedlich in seiner Kölner Wohnung eingeschlafen, heisst es dort. In den letzten Jahren zog sich Biolek aufgrund seiner angeschlagenen Gesundheit weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück. Nach einem Sturz im Jahr 2010 lag er mit schweren Schädelverletzungen lange im Koma.

Mehr für dich

Seine wohl bekannteste Show «alfredissimo!», in der er mit prominenten Gästen gemeinsam kochte, endete bereits 2006. Zuvor moderierte er unter anderem auch mehr als zehn Jahre lang die Kult-Talkshow «Boulevard Bio» oder in den 70er und 80er-Jahren seine Unterhaltungs-Show «Bio's Bahnhof».

Der Sohn eines Rechtsanwalts studierte ebenfalls Jura und fing in den 60er-Jahren zunächst in der Rechtsabteilung des ZDF zu arbeiten an. Schon bald wechselte er aber zu redaktionellen Tätigkeiten und machte auch seine ersten Gehversuche als Moderator. Mit der Produktion der Rudi-Carrell-Show «Am laufenden Band» ab dem Jahr 1974 gelang ihm der endgültige berufliche Durchbruch.

Von spot am 23.07.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer