1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Madonna, Cristiano Ronaldo, Kim und Co.: Die schrägsten Insta-Schnappschüsse der Stars

Die schrägsten Insta-Schnappschüsse der Stars

Was will uns Madonna mit diesem Bild sagen?

Mit einem Oben-ohne-Bild sorgt Madonna für Furore. Die Queen of Pop ist allerdings nicht die Einzige, die mit einem kuriosen Schnappschuss auf sich aufmerksam macht.

Placeholder

Wo blickt man da zuerst hin? Madonna zeigt sich und ihr Bad freizügig.

Instagram/Madonna

Dass Madonna, 61, kein Kind von Traurigkeit ist, wissen wir nicht erst seit gestern. Die Queen of Pop sorgte schon zu Beginn ihrer Karriere für Furore, sang als «Jungfrau» über Sex und zeigte sich gerne sehr freizügig. 

Seit anhin kokettiert Madonna – mit ihren Outfits, ihrer Musik und ihrem Äusseren. Davon lässt sie sich auch im Alter von 61 Jahren nicht abbringen. Das hat sie mit einem neuen Instagram-Schnappschuss wieder einmal unter Beweis gestellt. Oben ohne posiert sie für ein Spiegel-Selfie, ihre Oberweite nur von den Armen bedeckt. Ihr Blick kann für vieles stehen: Teilnahmslosigkeit? Erotik? Coolness? 

Es gibt weitere Dinge zu entdecken, deren Zusammenhang sich dem geneigten Zuschauer einfach nicht erschliessen will: Da wäre zum einen das Regenhütchen, das Madonna trägt – zur notabene inexistenten Regenjacke. Mit in die Komposition fügt sich eine die Krücke ein, auf die sie sich abstützt, sowie ein ziemliches Chaos im Hintergrund. Nicht zu vergessen das schicke Marmor-Bad, in dem Madonnas Ego-Shooting überhaupt erst stattgefunden hat. Was sie uns mit diesem Bild sagen möchte? Wir wissen es nicht, wie sollen wir je wieder schlafen können?! 

Mehr für dich

Cristianos Fake-Photoshop-Foto

Dabei ist Madonna längst nicht die Einzige, die sich in ... sagen wir mal ... aufregender Pose ablichten lässt. Da wäre zum einen Cristiano Ronaldo, 35, der kürzlich Werbung für EMS-Training gemacht hat. Dabei werden schwache Stromstösse ausgelöst, die die Muskeln stimulieren und damit stärken sollen.

Gestärkt ist auch unser Schmunzeln beim Anblick des Fussball-Superstars, wie er da wie ein Adonis auf der Treppe sitzt, die Beine breit, der Bauch gestählt, das Mini-Bürzi auf dem Kopf gegelt. Fast wirkt es, als wäre Cristiano frech auf die Treppe gephotoshoppt worden, aber wir stellen fest: Der sieht wirklich so aus. 

Chrissy Teigen beim Arzt

Im ersten Moment sieht es fast ein wenig befremdlich aus, wie Chrissy Teigen, 34, da nackt unter einem Papiertüechli und mit Maske auf dem Behandlungsstuhl sitzt. Ihr Foto beinhaltet allerdings eine wichtige Message: sich regelmässig auf Brustkrebs untersuchen zu lassen. «Vergesst nicht, eure Brüste abtasten zu lassen. Auch, wenn die Welt gerade untergeht!», schreibt das Model zum Foto. 

Bar Refaelis Verrenkungen

Ihr Job ist das Posen. Dennoch erstaunt Bar Refaeli, 35, immer wieder mit ihren Verrenkungen. Das israelische Topmodel zeigt sich auf seinem Instagram-Profil ganz schön gelenkig. 

Fürs Fotoshooting auf der Jacht braucht nicht nur Refaeli viel Flexibilität, sondern auch ihr Gspändli hinter der Linse. Das Handy muss wahrscheinlich knapp über den Füssen des Models positioniert gewesen sein, um den krassen Winkel hinzukriegen. So viel Einsatz wird mit einem überraschend innovativen Foto honoriert. 

Kim und ihr Leder-Look

Was wäre eine Auflistung der schrägsten Promi-Schnappschüsse auf Instagram ohne Kim Kardashian, 39? Ihren rund 180 Millionen Followern zeigt die US-Amerikanerin immer mal wieder Aufregendes aus ihrem Leben.

Den Vogel abgeschossen hat sie aber kürzlich mit einer Bildstrecke mit ihrem Ehemann Kanye West, 43. Auf den Fotos posiert das Reality-TV-Paar in Lack und Leder. Aber nicht etwa so, wie man es sich vielleicht vorstellen würde. Sondern ganz unschuldig vor den Weiten Wyomings. Fast wirkt es so, als würden sie für ein Hochglanzmagazin posieren. Oder vielleicht doch für ein Albumcover? Oder einen Erotikfilm? Ganz egal, wie man es dreht und wendet: Das Bild von Kim und Kanye ist und bleibt schlichtweg kurios.

Von Ramona Hirt am 12.07.2020
Mehr für dich