1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Demi Moore: Ihre Töchtern Rumer, Tallulah und Scout sehen aus wie sie

Moore und ihre Kinder wie aus einem Ei gepellt

Wetten, ihr erkennt Demi inmitten ihrer Töchter nicht?

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Ihre drei Töchter eifern Demi Moore nicht nur in der Schauspielerei nach, sondern sind auch optisch kaum von ihrer Mama zu unterscheiden. Auf den neuesten Bildern des Quartetts muss man schon sehr genau hinsehen, um die Mutter der drei Töchter auszumachen.

Demi Moore

Mit ihren Töchtern würde sie glatt als Vierlings-Quartett durchgehen: Demi Moore.

imago images/Runway Manhattan

In Sachen Jobs stehen die Töchter von Demi Moore, 58, ihrer berühmten Mutter in nichts nach. Auch Rumer Willis, 32, Scout, 29, und Tallulah, 27, haben sich für eine Karriere im Showbusiness entschieden. Die Kinder von Moore und ihrem Ex-Ehemann Bruce Willis, 66, sind in die Fussstapfen ihrer berühmten Eltern getreten und allesamt als Schauspielerinnen tätig.

So wenig sich die Steckbrief-Spalte «Beruf» bei Demi Moore und ihren drei Töchtern unterscheidet, so wenig tut es auch ihr Aussehen. Wo sich die vier Frauen schon immer sehr ähnlich gesehen haben, scheinen sie mit der Zeit geradezu deckungsgleich zu werden! 

Mehr für dich

Das zumindest lassen neue Bilder der vier Frauen vermuten, die für die Schwimmmoden-Marke Andieswim aufgenommen wurden. Demi posiert darauf stolz mit ihren drei Kindern. «Es war wichtig für mich, meine Töchter in die Kampagne zu integrieren», schreibt sie auf Instagram. Dabei muss man schon zwei- beziehungsweise gefühlt siebenmal hinsehen, um zu erkennen, dass tatsächlich vier verschiedene Frauen in der Kampagne zu sehen sind – und nicht etwa Demi in vier unterschiedlichen Schwimm-Looks auf eine Bildmontage zusammengeschnitten wurde.

Auch auf den Instagram-Accounts ihrer Töchter sowie der Schwimmmoden-Marke sind Bilder der vier Frauen zu sehen. Auf den etwas bunteren Bildern muss man ebenfalls genau hinschauen, um unter dem Quartett die Mutter der restlichen drei Models zu finden.

Ganz in Rot wird es beinahe unmöglich, die vier Grazien auseinanderzuhalten. Dass Demi Moore etwa ganz rechts auf dem Bild an ihre mittlere Tochter Scout lehnt, verlangt schon fast nach einer Lupe. 

Drei Jahre nicht zusammen gesprochen

So innig sich die Frauen auf den Fotos geben, so zerrüttet war das Verhältnis zwischen zwei von ihnen in der Vergangenheit: Tallulah und Mutter Demi hatten lange keinen Kontakt. «Ich habe fast drei Jahre lang nicht mit meiner Mutter gesprochen», gestand die jüngste Tochter in einem emotionalen Instagram-Post. Was zum Zerwürfnis der beiden geführt hatte, liess die heute 27-Jährige offen. Auch wann sie schliesslich wieder zueinandergefunden haben, verriet Tallulah nicht. Das Verhältnis aber ist besser denn je. «Ich werde von meiner Mutter magnetisch angezogen», schrieb sie. «Wer mich kennt, weiss, wie sehr sie in meinem Leben präsent ist.» 

Von rhi am 12. Juli 2021 - 06:09 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer