1. Home
  2. People
  3. Native Advertising
  4. Kartoffelsalat mit Erbsen und Minzedressing

Mehr Schweiz im Teller

Kartoffelsalat mit Erbsen und Minzedressing

Das ganze Jahr hindurch begleiten Kartoffeln den Schweizer Menüplan. Nicht nur als Gratin, Stock oder Rösti – auch aufgespiesst oder als Salat schmecken sie. Auf www.kartoffel.ch gibts tolle Rezepte mit der Knolle.

 www.kartoffel.ch

Diese Kombination überzeugt: Kartoffel trifft auf Minze.

ZVG

Zutaten für 4 Personen

  • 800 g festkochende Kartoffeln (grüne Linie)
  • 1 dl heisse Gemüse-Bouillon
  • 300 g Bohnen, gerüstet
  • 200 g Erbsen, frisch gepult oder aufgetaut
  • 1 Bund Radieschen

Salat-Dressing

  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Bund Minze
  • 1 Bund Petersilie, glattblättrig
  • ½ Bund Dill
  • 2 EL Weissweinessig
  • ½ EL grobkörniger Senf
  • ½ Zitrone, Schalenabrieb und Saft
  • 4 EL Rapsöl Salz & Pfeffer

Vor- und Zubereitungszeit ca. 30 Min.

So wirds gemacht Kartoffeln halbieren oder dritteln, in siedendem Salzwasser zugedeckt 10 bis 15 Min. weich garen. Abtropfen, in eine Schüssel geben und mit der Gemüse-Bouillon übergiessen. 10 Min. ziehen lassen, gelegentlich umrühren.

Bohnen 7 bis 8 Min.in Salzwasser garen. Für die letzten 2 Min. Erbsen zugeben. Mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen und mit den Kartoffeln vermengen. Radieschen in Scheiben schneiden und zum Salat geben.

Mehr für dich

Fürs Dressing Frühlingszwiebel und die Hälfte der Kräuter fein hacken. Mit Weissweinessig, Senf, Zitronenabrieb und -saft sowie dem Rapsöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dressing mit den Kartoffeln vermengen. Zum Schluss restliche Kräuter grob zerzupfen und über den Salat geben.

am 30.08.2020
Mehr für dich