1. Home
  2. People
  3. Pietro Lombardi: Kein Auftritt bei ZDF Fernsehgarten wegen Käppi

Eklat bei ZDF-«Fernsehgarten»

Pietro Lombardi darf wegen Käppi nicht singen

Am Sonntag hätte Pietro Lombardi seinen neuen Song im ZDF-«Fernsehgarten» präsentieren sollen. Dazu kam es aber nicht. Der Grund: Pietros Käppi verstösst gegen die Regeln des Senders. Besonders skurril: Letztes Jahr noch durfte der Musiker mit dem gleichen Käppi auftreten.

Pietro Lombardi Zoff mit Fernsehgarten ZDF

Wegen dieses Käppis verweigert das ZDF Pietro Lombardi den TV-Auftritt beim «Fernsehgarten».

Getty Images

Ganz schön fiese Absage für Pietro Lombardi, 26: Der deutsche Sänger nahm gestern Sonntag den weiten Weg zum ZDF-«Fernsehgarten» auf sich, um vor einem Zwei-Millionen-Publikum seinen neusten Song zu präsentieren. Doch dann verwehrte ihm der Sender den Auftritt kurzfristig.

Der Grund: Pietro Lombardis Käppi, dessen Marke prominent zu sehen ist, verstösst gegen die Regeln des Senders. In der Story auf seinem Instagram-Account zeigt sich der «DSDS»-Sieger zeitgleich amüsiert und empört.

KÄPPI-GATE ZWISCHEN «DSDS»-STAR UND ZDF

Pietro Lombardi nimmt Stellung zu «Käppi-Eklat»

loading...

«Wie wollt ihr das den Leuten erklären?»

Pietro Lombardi hat kein Verständnis für die Entscheidung der «Fernsehgarten»-Macher. Zumal der Musiker auch sonst regelmässig Käppis trägt und vergangenes Jahr mit der genau gleichen Mütze auftreten durfte. Damals performte er den Song «Phänomenal».

«Wie wollt ihr das den Leuten da draussen erklären?», will Pietro vom Sender wissen. Ausserdem fordert er das Geld für das verschwendete Benzin zurück. «Ich bin jetzt umsonst gefahren.» Und weiter: «Das war ein sehr verschwendeter Tag für mich.»

ZDF: Pietro Lombardi ist nicht kooperativ

Gegenüber «Bild» nimmt ein ZDF-Sprecher Stellung: «Die zuständige Kostümbildnerin hat Pietro Lombardi angeboten, das Logo auf der Kappe und seiner Jacke abzukleben.» Das habe Pietro Lombardi nicht akzeptieren wollen: «Der Künstler zeigte sich hier jedoch leider nicht gesprächsbereit und entschied sich gegen den Auftritt.»

Geht es nach Lombardi, ist das Humbug: «Wenn mir jemand gesagt hätte, überklebe das Logo, hätte ich das gemacht.» Dies sei aber nicht geschehen: «Die einzige Alternative, die mir angeboten wurde, war ein Auftritt ohne Käppi.»

Lombardi hat nun seine Konsequenzem aus der Geschichte gezogen. Er will nie mehr beim «Fernsehgarten» auftreten.

Von Maja Zivadinovic am 3. Juni 2019