1. Home
  2. People
  3. Prinzessin Stéphanie, Prinz Guillaume und Prinz Charles zelebrieren Landwirtschaftsmesse

Hier ist der Kleinste der Grösste

Prinz Charles ist jetzt ein richtiger Lausbub

Er ist gekommen, um alle zu verzaubern. Bei der Eröffnung einer Landwirtschaftsmesse strahlt Prinz Charles an der Seite von Mami Stéphanie und Papa Guillaume aus Luxemburg. Dabei fällt auf: Aus dem herzigen Baby ist ein zauberhafter Bengel geworden.

ATTENTION EDITORS - HAND OUT PICTURES - EDITORIAL USE ONLY - MANDATORY CREDIT MANDATORY CREDIT LUXEMBOURG S GRAND DUCAL COURT / SOPHIE MARGUE Hand out picture released on Saturday 19 September 2020, by Luxembourg s Grand Ducal Court showing the baptism of Prince Charles, son of Prince Guillaume and Princess Stephanie. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY HANDxOUTxLUXEMBOURG SxGRANDxDUCALxCOURTx/xSOPHIExMARGUE 05863089

Hier sehen wir Prinz Guillaume vergangenen September an seiner Taufe. 

imago images/Belga

Kleiner Wonneproppen, grosser Auftritt. Gemeinsam mit seinen Eltern, der Erbgrossherzogin Stéphanie, 37, und dem Erbgrossherzog Guillaume, 39, aus Luxemburg, besuchte Prinz Charles vergangenes Wochenende die Ettelbrucker Landwirtschaftsmesse (FAE).

Zur Feier des Tages trug der royale Spross kleine Sneakers, karierte Latzhosen-Bermudas und ein weisses Shirt. Der Bub, der am 10. Mai seinen ersten Geburtstag feierte, hatte sichtlich Spass. So durfte der Prinz ein Pony streicheln, ein Büechli anschauen und hat einen neuen besten Freund, ein Plüsch-Tierli, geschenkt bekommen.

Mehr für dich

Das Grossherzogentum musste lange auf Nachwuchs warten

Dass der Kleinste allen die Show stahl, ist kein Wunder. Die Euphorie über den jüngsten Royal ist auch ein Jahr nach seiner Geburt im ganzen Land gross. Schliesslich musste sich Luxemburg lange gedulden. Neun Jahre ist es her, seit der Erbgrossherzog Guillaume in einem rauschenden Fest seine grosse Liebe Stéphanie heiratete.

Die Belgierin entstammt selbst einem alten Adelsgeschlecht, trug bereits den Titel einer Gräfin de Lannoy. Durch die Heirat mit Guillaume, dem ältesten Sohn des amtierenden Grossherzogs Henri von Luxemburg und seiner Frau Maria Teresa, wurde sie selbst zur Erbgrossherzogin von Luxemburg, Erbprinzessin von Nassau und Prinzessin von Bourbon-Parma.

Guillaume und Stéphanie eroberten die Herzen der Luxemburger im Sturm. Nur ein kleines Detail fehlte lange zum grossen Glück: Ein Baby – und damit ein Thronfolger. Im Dezember 2019 dann die erlösende Botschaft, die das ganze Land zum Jubeln brachte: Stéphanie von Luxemburg verkündete ihre Schwangerschaft!

Von mzi und TB am 04.07.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer