1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Die besten Sprüche von Angela Merkel: Sogar Herzogin Camilla ist amüsiert von der Kanzlerin

Bundeskanzlerin bringt Herzogin zum Lachen

Angela Merkel punktet bei Camilla mit ihren witzigen Sprüchen

An der UN-Klimakonferenz haben sich Herzogin Camilla und die abtretende deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel wieder einmal live zu Gesicht gekriegt. Dabei kamen die beiden Frauen so ins Kichern, dass sich die Frage stellt: Welchen ihrer witzigen Sprüche hat Frau Merkel wohl diesmal ausgepackt?

Angela Merkel Herzogin Camilla

Hatten mächtig was zu kichern: Angela Merkel (l.) und Herzogin Camilla.

Getty Images

Ihre Zweiteiler? Kult! Ihre charakteristische Handhaltung alias Merkel-Raute? Legendär! Ihr Satz, ja schon fast Mantra «Wir schaffen das!» zu Beginn der Flüchtlingswelle? Unvergessen. Ja, Angela Merkel, 67, hat in den letzten 16 Jahren die Öffentlichkeit geprägt. Und dafür war nicht nur ihre Politik verantwortlich, sondern auch die Art und Weise, wie die Bundeskanzlerin aufgetreten ist.

Für eines aber wird Merkel nicht in besonderer Erinnerung bleiben: ihre Rhetorik. Die Deutsche ist als sachliche, ruhige Rednerin bekannt – und fiel damit in Politikerkreisen nicht per se auf. 

Mehr für dich

Doch für seine letzte grosse Reise als Kanzlerin hat das abtretende Staatsoberhaupt an der 26. Weltklimakonferenz in Glasgow noch einmal den Humor-Hammer vorgeholt. Das zumindest lassen die Bilder vermuten, die von Merkel veröffentlicht wurden. Darauf ist die Bundeskanzlerin im angeregten Gespräch mit Herzogin Camilla, 74, zu sehen. Und für einmal schien es zwischen den beiden Frauen ganz salopp zuzugehen. Denn die Politikerin und der Royal kriegten sich vor lauter Lachen kaum mehr ein!

Was sie sich da für Witze erzählten, die sie beide zum Strahlen brachten? Es wird wohl für immer ihr Geheimnis bleiben. Doch gut möglich, dass Merkel einen ihrer besten Sprüche der letzten Jahre hervorgekramt hat. Manchmal poetisch, manchmal philosophisch – und manchmal einfach nur ganz trocken: Merkel wählte ihre Sprüche mit Bedacht, doch wenn sie einen raushaute, sass er. Kleine Kostprobe gefällig? Voilà! Hier kommen die besten Sprüche von Angela Merkel.

«Mit dem Kopf durch die Wand wird nicht gehen. Da siegt zum Schluss immer die Wand.»
– Merkel 2007 zum Tarifkonflikt zwischen der Bahn und der Lokführergesellschaft

«Nein. Ich habe gewisse kamelartige Fähigkeiten. Ich habe eine gewisse Speicherfähigkeit. Aber dann muss ich mal wieder auftanken.»
– Merkel am 2. Mai 2013 im Interview mit «Brigitte» auf die Frage, ob sie wirklich nur vier Stunden Schlaf pro Nacht braucht 

«Vor lauter Globalisierung und Computerisierung dürfen die schönen Dinge des Lebens wie Kartoffel- oder Eintopf-Kochen nicht zu kurz kommen.»
– Merkel am 24. Juni 2004 bei einer Rede auf dem Hessentag in Heppenheim vor 4000 Landfrauen

«Alles, was noch nicht gewesen ist, ist Zukunft, wenn es nicht gerade jetzt ist.»
– Merkel am 2. Juli 2012 bei der Vorstellung des Buches «Dialog über Deutschlands Zukunft»

«Wenn ich immer gleich eingeschnappt wäre, könnte ich keine drei Tage Bundeskanzlerin sein.» 
– Merkel am 12. November 2016 beim Petersberger Klimadialog in Moskau

Angela Merkel und Herzogin Camilla

Haben sich prächtig amüsiert: Angela Merkel (l.) und Herzogin Camilla.

Getty Images

«Wir müssen aufpassen, dass wir nicht zu einer Nation werden mit Leuten, die alle vor dem Fernseher sitzen und genau wissen, wer wie Fussball spielen muss, aber selber nicht mehr in der Lage sind, einen Ball vor sich herzuschieben.»
– Merkel am 18. Mai 2012 auf dem Katholikentag in Mannheim

«Wenn ich für alles so viel Leidenschaft wie für Europa hätte, könnte ich meinen Tag mit 48 Stunden füllen. Das ist die Merkel'sche Art von Leidenschaft, und die ist intensiv.»
– Merkel im Juli 2011

«Denken beim Reden ist auch nicht so einfach.»
– Merkel am 2. Mai 2013 im Interview mit «Brigitte»

«Wenn Horst Seehofer sagt: ‹Wir haben wieder Biss›, dann sage ich: ‹Gut so, aber beisst die Richtigen.›»
– Merkel am 17. Juli 2009 auf dem CSU-Parteitag

Camilla zum Gigelen gebracht

Ob es tatsächlich einer ihrer Sprüche war, den Merkel im Gespräch mit Camilla hervorgeholt hat? Oder ob sie gleich eine neue flotte Phrase kreiert hat? Wir werden es leider nie erfahren. Doch allem Anschein nach müssen sich die beiden ganz prächtig amüsiert haben im gemeinsamen Gespräch. 

Angela Merkel mit Prinz Charles und Herzogin Camilla 2019 in Berlin

Verstanden sich schon damals prächtig: 2019 empfing Angela Merkel (l.) das britische Prinzen-Paar um Charles und Camilla in Berlin.

Getty Images

Dabei hatten die zwei mächtigen Frauen bereits bei ihrem Aufeinandertreffen im Mai 2019 in Berlin gezeigt, wie gut sie sich verstehen. Umso mehr dürfte es Merkel nun vor der Übernahme des Kanzlerpostens durch Olaf Scholz, 63, genossen haben, noch einmal in beruflicher Funktion mit der Herzogin zusammenzukommen. Denn wie sagte Merkel an der diesjährigen Bundespressekonferenz so schön? «Was man vermisst, merkt man meistens erst, wenn man es nicht mehr hat.» 

Von rhi am 2. November 2021 - 17:15 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer