1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Niederländische Royals: Willem-Alexander und Máxima zu Besuch in Indien

Willem-Alexander und Máxima

Das erwartet das Königspaar auf seiner Indien-Reise

Das niederländische Köngispaar weilt bis Ende Woche in Indien. Auf Einladung des Präsidenten Ram Nath Kovind besuchen Willem-Alexander und Máxima die Städte Neu Delhi und Mumbai sowie den Bundesstaat Kerala. Wir verraten, was auf dem Programm der Royals steht.

König Willem-Alexander (NL),  Königin Maxima (NL),  bei der Ankunft am Flughafen während des Staatsbesuchs in Indien auf Einladung von Präsident Ram Nath Kovind, Ankunftstag, Neu Delhi, Indien, 13. Oktober 2019

Am 13. Oktober sind König Willem-Alexander und Königin Máxima in Neu Delhi gelandet. 

Danapress

Gestern Sonntag sind König Willem-Alexander, 52, und Königin Máxima, 48, am Flughafen von Neu Delhi gelandet. Bis zum 18. Oktober befindet sich das holländische Königspaar auf Staatsbesuch in Indien. Im Zentrum ihrer Reise stehen die Themen Wasserversorgung, Gesundheitswesen und eine nachhaltige Landwirtschaft. Dazu absolvieren die Royals ein strenges Programm: 

Montag, 14. Oktober

Máxima und Willem-Alexander sind bereits am Vorabend in Neu Delhi gelandet. Heute Montag werden sie vom indischen Präsidenten Ram Nath Kovind und seiner Frau Savita Kovind im Palast empfangen. Nach der Begrüssungszeremonie streuen sie Blumen auf das Raj Ghat-Monument – ein Denkmal, das dem indischen Freiheitskämpfer Mahatma Ghandi gewidmet ist. Anschliessend treffen Willem-Alexander und Maxima Premierminister Narendra Modi und Aussenminister Subrahmanyam Jaishankar.

Am Nachmittag besichtigen der König und die Königin den Barapullah-Abfluss, wo sie die niederländisch-indische Zusammenarbeit in den Bereichen Wassertechnologie und Wasseraufbereitung demonstrieren.

Willem-Alexander und Maxima

König Willem-Alexander und Königin Máxima am Grab von Mahatma Ghandi.

Danapress

Dienstag, 15. Oktober

Am zweiten Tag ihres offiziellen Staatsbesuches besichtigen die holländischen Royals den «India-Netherlands Tech Summit». Dies, da Holland Indiens aktueller Partner für die Technologie- und Innovationskonferenz ist, die nun bereits zum 25. Mal stattfindet. Beim Besuch werden rund 150 Unternehmen, Bildungsinstitutionen und Vertreter der lokalen Behörden anwesend sein, die in Wasser-, Lebensmittel- und Gesundheitsfragen involviert sind. Zudem wird eine Tour durch die «Experiene Zone» angeboten, auf der die aktuellen Projekte präsentiert werden. 

Den Nachmittag verbringen Willem-Alexander und Máxima in einer Schule, wo sie sich über das «Go-Girls-Go»-Programm informieren. Es soll Mädchen beim Berufseinstieg und im Kampf gegen Gewalt unterstützen.

Den Tag wird das königliche Paar am beeindruckenden Safdarjung-Mausoleum abschliessen. Dort treffen sie auf rund 50 ehemalige indische Studenten, die eine Ausbildung in Holland genossen.

Mittwoch, 16. Oktober

Nun geht die Reise weiter nach Mumbai. Dort besuchen sie die Organisation «Tiny Miracles», welche nachhaltige Arbeitsplätze schafft und sich um das Gesundheitswesen und die Bildung ihrer Mitarbeitenden kümmert. 

Am Nachmittag diskutieren Willem-Alexander und Máxima mit indischen Unternehmern über aktuelle und künftige Investitionen in den Niederlanden. Anschliessend werden sie am Hafen-Forum teilnehmen, wo die Zusammenarbeit zwischen holländischen und indischen Häfen und deren Förderung besprochen wird. 

Am Abend geht es ins Chhatrapati Shivaji Museum. Dort eröffnen die Holländer die Ausstellung «Indo-Niederländischen Verbindungen im Zeitalter von Rembrandt».  

König Willem-Alexander (NL),  Königin Maxima (NL), Präsident Ram Nath Kovind mit Ehefrau Savita und Premierminister Narendra Modi beim Treffen mit dem indischen Präsidenten im Präsidentenpalais (Rashtrapati Bhavan) im Rahmen des Staatsbesuch des niederländischen Königspaares in Indien, Tag 2 in Delhi, Indien, 14. Oktober 2019.

Das holländische Königspaar mit dem indischen Präsidenten Ram Nath Kovind und dessen Frau Savita und Premierminister Narendra Modi.

Danapress

Donnerstag, 17. Oktober

Nachdem sie am Morgen ein Termin mit dem Gouverneur von Maharashtra hatten, reisen Willem-Alexander und Máxima weiter in den Bundesstaat Kerala. Dort schauen sie sich den Mattancherry-Palast in Kochi an, der auch als niederländischer Palast bekannt ist. Der König und die Königin erhalten eine Führung durch das Museum und werden an der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages zwischen dem niederländischen Nationalarchiv und dem Staatsarchiv von Kerala teilnehmen.

Anschliessend besuchen die Royals ein auf nachhaltige Landwirtschaft spezialisiertes Unternehmen.  

Freitag, 18. Oktober

Am letzten Tag ihrer Reise geht es aufs Boot. König Willem-Alexander und Königin Máxima erkunden ein verzweigtes Wasserstrassennetz – die Backwaters von Alleppey, die 2018 überschwemmt wurden. Während der Tour wird dem königlichen Paar erklärt, welche Massnahmen ergriffen werden, um künftigen Überschwemmungen vorzubeugen.

Von Fabienne Eichelberger am 14.10.2019