1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Erster Staatsbesuch mit neuem Titel: Darum wird Prinzessin Kate nicht Dianas Hochzeitsdiadem tragen

Erstes Staatsbankett mit neuem Titel

Darum wird Prinzessin Kate nicht Dianas Diadem tragen

Das erste Staatsbankett als Princess of Wales steht für Prinzessin Kate bevor. Für diesen Anlass braucht sie natürlich ganz besonderen Haarschmuck. Doch wider Erwarten wird die Ehefrau von Prinz William nicht das Hochzeitsdiadem ihrer Titel-Vorgängerin, Lady Diana tragen.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Welches Diadem wird Prinzessin Kate wohl am Staatsbankett tragen?

Welches Diadem wird Prinzessin Kate wohl am Staatsbankett tragen?

Getty Images

Am heutigen Dienstag, 22. November, empfängt King Charles III. (74) den südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa (70) und dessen Ehefrau Dr. Tshepo Motsepe (69) in London. Aus gegebenem Anlass wird auch ein offizielles Staatsbankett stattfinden, welchem auch Prinzessin Kate beiwohnen wird. Es ist das erste Mal, dass Kate (40) in ihrer Rolle als Princess of Wales an einem Event auftritt. Und dabei interessiert Fans vor allem eine Frage brennend: Welchen Kopfschmuck wird die Ehefrau von Prinz William (40) tragen?

Wer nun hofft, sie werde das Hochzeitsdiadem der letzten Princess of Wales tragen, der wird enttäuscht. Kates Titel-Vorgängerin war Lady Diana (†36), die damals mit ihrer Heirat zum einstigen Prinz Charles, Prince of Wales, zur Princess of Wales wurde. Doch Kate wird die Spencer-Tiara wohl weder am Staatsbankett noch an irgendeinem anderen Anlass jemals tragen. Wie «Gala» schreibt, ging dieser Kopfschmuck nach Dianas Tod wieder zurück an die rechtmässigen Besitzer – die Familie Spencer, Dianas Familie. Daher haben die Windsors keinen Anspruch mehr darauf und es befindet sich nicht mehr im Besitz der Königsfamilie.

Lady Diana trug an ihrem Hochzeitstag die «Spencer-Tiara» und wurde darin Princess of Wales.

Lady Diana trug an ihrem Hochzeitstag die Spencer-Tiara und wurde darin Princess of Wales.

Lichfield Archive via Getty Imag

Grosse Auswahl in der Schmuckschatulle

Ein Glück für Kate, dass der Palast ein ganzes Sortiment an Diademen und Tiaras hat, somit hat die Prinzessin freie Wahl. Sollte es ihr Wunsch sein, mit ihrem Haarschmuck Lady Diana zu gedenken, könnte sie dies auch ohne die Spencer-Tiara tun. So könnte sie beispielsweise den sogenannte Lover's Knot tragen, ein mit Diamanten und hängenden Perlen verziertes Diadem, welches zu den Lieblingsstücken von Diana gehört haben soll. Ursprünglich wurde das wertvolle Schmuckstück 1917 für Königin Mary angefertigt und Kate durfte darin 2018 bereits Mitglieder des Diplomatischen Corps empfangen.

Prinzessin Kate liebt das Diadem «Lover's Knot» scheinbar genauso sehr, wie Lady Diana es einst tat.

Prinzessin Kate liebt das Diadem mit dem Namen Lover's Knot scheinbar genauso sehr, wie Lady Diana es einst tat.

Getty Images
Auch Lady Diana, die einstige Princess of Wales, trug den «Lover's Knot» gerne.

Auch Lady Diana, die einstige Princess of Wales, trug den Lover's Knot gerne.

Getty Images

Doch auch Kates eigene Hochzeits-Tiara, mit der sie Herzogin von Cambridge wurde, könnte das Haupt der Princess of Wales heute Abend zieren. Seit 2019 trug sie dieses nicht mehr und damit würde sie der verstorbenen Queen Elizabeth II. (†96) indirekt gedenken – der Vater der Queen, King George VI. liess die sogenannte, mit 900 Diamanten besetzte Halo-Tiara von Cartier einst für seine Ehefrau anfertigen.

An ihrer Hochzeit durfte sich Kate die «Halo»-Tiara von der Queen ausleihen.

An ihrer Hochzeit durfte sich Kate die Halo-Tiara von der Queen ausleihen.

Getty Images
Von san am 22. November 2022 - 15:31 Uhr