1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Kate und William: Witze über weitere Kinder und Prinzessin Charlotte

Witze über Familienplanung und Prinzessin Charlotte

Kate und William lachen den Megxit charmant weg

Jetzt sorgen William und Kate für bessere Stimmung! Bei ihrem ersten Auftritt nach Harrys und Meghans Rücktritt liessen die Cambridges gleich in zwei Situationen ihren britischen Humor durchblitzen.

Placeholder

Das Lachen ist William und Kate noch lange nicht vergangen, wie sie bei einem Besuch in Bradford bewiesen.

Dukas

So manchem würde das Lachen wohl im Halse stecken bleiben, bei so viel Familiendrama, wie es die Windsors zurzeit gerade erleben. Seit der Ankündigung des Rücktritts von Prinz Harry, 35, und Herzogin Meghan, 38, hagelt es Schlagzeile um Schlagzeile, die Welt der britischen Royals steht Kopf.

Das britische Königshaus in den Schlagzeilen

Das waren die grössten royalen Skandale

loading...
Das britische Königshaus sorgt seit Tagen für Schlagzeilen. Der Grund: Prinz Harry und Herzogin Meghan wollen als «hochrangige Royals» zurücktreten und sich «finanziell unabhängig» machen. Es ist nicht das erste Mal, dass die Queen einen Imageschaden fürchten muss: Im Video zeigen wir euch die grössten royalen Skandale.  

Prinz William, 37, und Herzogin Kate, 38, scheint dies nicht zu beeindrucken. Am Donnerstag hatten sie ihren ersten öffentlichen Auftritt seit dem grossen Megxit-Knall und sammelten massenweise Sympathiepunkte. Allen Wirren zum Trotz legten sie eine Glanzleistung an den Tag. Und bewiesen gleich in zwei Situationen, dass sie den typisch britischen Humor noch längst nicht verloren haben.

Related stories

Prinz William verwechselt sich selbst mit Prinzessin Charlotte

Drei Tage lang war Siama Ali am Backen und Vorbereiten – und zauberte für Kate und William ein besonderes Geschenk: Eine beeindruckende Tortenkreation aus zahlreichen Cupcakes. Darauf abgebildet waren verschiedene Stationen aus dem Leben des Herzogenpaares, von der Geburt über die Verlobung und Hochzeit bis zu den drei Kindern Prinz George, 6, Prinzessin Charlotte, 4, und Prinz Louis, 1.

Kate und William nahmen sich viel Zeit, die Torte und die Bilder darauf zu betrachten. Bei einem Bild aber musste William besonders genau hinschauen. «Bin ich das?», fragte der Royal, während ihm der Schalk ins Gesicht geschrieben stand. «Es schaut aus wie Charlotte. Bin das wirklich ich?» Und auch Kate scheint sich im ersten Moment nicht ganz sicher – und kann sich ein Lachen nicht verkneifen.

Weitere Kinder für Kate und William? Letzterer will nicht!

Ebenfalls Humor bewies Kate, als sie zumindest indirekt einmal mehr auf die Familienplanung angesprochen wurde. So nahmen sich Kate und William viel Zeit, um mit Fans in Bradford zu plaudern. Unter ihnen auch Josh Macpalce.

Placeholder

Eine schrecklich lustige Familie – aber drei Kinder sind genug für William und Kate.

imago images / Paul Marriott

Der 25-Jährige Autist erzählte Kate gemäss «People» ganz aufgeregt, dass er ihr zur Geburt von George, Charlotte und Louis jeweils eine Gratulationskarte geschickt habe. Kate zeigte sich begeistert, kündete jedoch an, dass wohl keine vierte Karte vonnöten sein wird. Wieso? «Ich glaube nicht, dass William noch mehr will», so die Herzogin mit einem Lachen und schenkte dem Fan eine Umarmung.

Von Thomas Bürgisser am 17.01.2020
Related stories