1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Prinz George begeistert mit seinem selbstgemalten Rentierbild

Selbstgemaltes Rentierbild

Prinz George begeistert mit künstlerischem Talent

Zu Weihnachten überrascht Prinz George mit seinem künstlerischen Talent. Ein selbstgemaltes Bild begeistert zahlreiche Fans im Netz.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Prinz George entpuppt sich über Weihnachten als kleiner Künstler.
Prinz George entpuppt sich über Weihnachten als kleiner Künstler. imago/PA Images

In Prinz George (9) schlummert das Talent eines kleinen Künstlers. Der älteste Sohn von Prinz William (40) und Prinzessin Kate (40) begeistert das Netz aktuell mit seinem selbstgemalten Rentierbild, das von seinen Eltern via Instagram und Twitter als Weihnachtsgruss gepostet wurde.

Zu sehen ist darauf ein grosses, braunes Rentier vor einem blauen Hintergrund, auf dem zwei Rotkehlchen sitzen. Fans und Follower der Royals schwärmen in den Kommentaren. «Wow! George hat ein echtes Talent», schreibt eine Userin bei Instagram. «Sie haben einen Künstler in der Familie», kommentiert eine andere Person. Ein weiterer Nutzer lobt: «Wirklich? Das ist sehr gut. Dachte, es wäre eine professionelle Weihnachtskarte.»

Die Talente der Royal-Kids

Neben dem Malen ist George, wie seine Eltern, ein grosser Sport-Fan und laut «Daily Mail» unter anderem gerne Tennis spielen, reiten und auch tanzen. Letzteres könnte George mit seiner jüngeren Schwester Charlotte (7) trainieren, die ebenfalls das Tanzen für sich entdeckt haben soll. Darüber hinaus turnt die Siebenjährige angeblich gerne. George soll ausserdem Gitarrenstunden nehmen und sich auch viel mit Fussball beschäftigen. Das Interesse für den Ballsport könnte er wiederum von Papa William geerbt haben, der bekanntlich leidenschaftlicher Fussballfan ist.

Von spot am 26. Dezember 2022 - 15:54 Uhr