1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Nach schwierigen Monaten: Athena von Dänemark begeistert mit neuen Fotos

Nach schwierigen Monaten

Prinzessin Athena begeistert zum 9. Geburtstag

Hinter Prinzessin Athena und ihrer Familie liegen schwierige Monate. Umso schöner sind die neusten Fotos, die nun anlässlich des Geburtstages der jüngsten Prinzessin von Dänemark veröffentlicht wurden.

Prinzessin Athena von Dänemark

Prinzessin Athena feierte am Wochenende ihren 9. Geburtstag und ist damit die jüngste Prinzessin von Dänemark.

Foto: H.K.H. Prinsesse Marie

Am Wochenende feierte Prinzessin Athena Geburtstag: Die jüngste Prinzessin von Dänemark ist jetzt neun Jahre alt. Zur Feier des Tages wurden neue Bilder der Kleinen veröffentlicht, die einem das Herz aufgehen lassen. Die Enkelin von Königin Margrethe, 80, ist dick eingepackt im Schnee unterwegs, lacht und tanzt – ein Auftritt wie aus dem Bilderbuch!

Mehr für dich

Athena scheint sich vor der Kamera sichtlich wohl zu fühlen. Was kaum erstaunt: Immerhin hat ihr Stiefbruder, Prinz Nikolai, 21, das Posieren inzwischen sogar zu seinem Beruf gemacht. Und hinter dem Fotoapparat steht Athenas Mutter, Prinzessin Marie, 44, die gleich selber auf den Auslöser gedrückt hat.

Prinzessin Athena von Dänemark

Im verschneiten Paris unterwegs: Athena von Dänemark

Foto: H.K.H. Prinsesse Marie

Athenas Vater hatte einen Schlaganfall

Trotzdem ist es keine Selbstverständlichkeit, dass Athena von Dänemark so fröhlich posiert. Denn hinter der Kleinen und ihrer Familie liegen schwierige Monate. Es war im Juli, als ihr Vater, Prinz Joachim, 51, wegen eines Blutgerinnsels im Gehirn notfallmässig ins Spital eingeliefert und operiert werden musste.

Die Operation verlief zwar erfolgreich und vier Monate später erzählte der zweitgeborene Sohn von Königin Margrethe in einem Interview mit dem Radiosender «DR», dass seine körperliche Verfassung gut sei – «aber es hat mich ja nicht nur physisch betroffen». Damit meinte er, dass der Schock über den plötzlichen Schlaganfall tief sass. Zudem gehe es nicht bloss um ihn: «Meine Frau, meine Kinder und meine unmittelbare Familie – wir alle sind davon betroffen.»

Prinzessin Athena von Dänemark

Prinzessin Athena kuschelt mit Familienhund Cerise. Links von Athena spiegelt sich übrigens ihre Mutter Marie beim Fotografieren.

Foto: H.K.H. Prinsesse Marie

Vor diesem Hintergrund sind die neuen Bilder von Athena von Dänemark umso wohltuender. Das finden wohl auch die zahlreichen Fans des dänischen Königshauses auf Instagram und überhäufen die kleine Prinzessin mit Glückwünschen und Komplimenten. «Süss und liebenswert» oder «entzückend», so die Kommentare.

Die jüngste Prinzessin des Königshauses

Dass die Däninnen und Dänen so Freude an Athena von Dänemark haben, dürfte aber auch daran liegen, dass sie das Nesthäkchen der Royals ist – die jüngste Prinzessin des dänischen Königshauses.

Athena kam am 24. Januar 2012 in Kopenhagen zur Welt, als zweites Kind von Prinzessin Marie und Prinz Joachim. Letzterer hat bereit zwei Söhne aus seiner ersten Ehe mit Gräfin Alexandra; Prinz Nikolai und Prinz Felix, 18. 2009 wurde ausserdem Prinz Henrik geboren, das erste gemeinsame Kind von Marie und Joachim.

Die Freude war gross, als 2012 mit Athena noch eine Prinzessin zur Welt kam. Deren Namen erfuhr die Öffentlichkeit jedoch erst einige Wochen später bei der Taufe. Kurz nach der Geburt meinte Joachim noch witzelnd zur Presse, dass der gewählte Name alles sein könne, von Jo bis zu Scheherazade. Es wurde schliesslich Athena Marguerite Françoise Marie, Prinzessin von Dänemark, Gräfin von Monpezat.

Athena von Dänemark mit Marie und Joachim

Athena bei ihrer Taufe im Mai 2012 mit ihren Eltern Marie und Joachim.

Getty Images

«Wir geniessen es, im Hier und Jetzt zu leben»

Inzwischen lebt Prinzessin Athena, die in der dänischen Thronfolge den 10. Rang einnimmt, in Paris. Dorthin zog Prinz Joachim mit seiner Frau Marie und den zwei jüngeren Kindern im Sommer 2019, um eine militärische Ausbildung zu absolvieren. Seit Herbst 2020 ist er in der französischen Hauptstadt Verteidigungsattaché in der dänischen Botschaft. Athena selbst besucht derweil eine französische Schule. Mit der Sprache dürfte sie dabei kein Problem haben, immerhin ist ihre Mutter Marie gebürtige Französin.

Wie lange die Familie in Paris bleibt, ist noch nicht klar. Auf seine beruflichen Pläne und eine mögliche Rückkehr nach Dänemark angesprochen meinte Joachim: «Ich habe beschlossen, es ruhig angehen zu lassen.» Seine Stelle in Paris sei auf drei Jahre angelegt. Weiter möchte er noch nicht in die Zukunft blicken. «Wir geniessen es, im Hier und Jetzt zu leben.»

Genau das scheint auch für Athena zu gelten, wie die Bilder zum Geburtstag der kleinen Prinzessin zeigen.

Von Thomas Bürgisser am 25. Januar 2021 - 20:29 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer