1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Prinzessin Kako von Japan wird 28 Jahre alt und hat viel Spass am Geburstags-Fotoshooting

Japanische Royals

Lustiges Fotoshooting zum Geburtstag von Prinzessin Kako

Prinzessin Kako von Japan wurde am 29. Dezember 28 Jahre alt. Zum Geburtstag gabs für die japanische Prinzessin neue Fotos.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Prinzessin Kako an der Abschlusszeremonie des nationalen Sportfestivals von Japan im Oktober 2022.

Prinzessin Kako an der Abschlusszeremonie des nationalen Sportfestivals von Japan im Oktober 2022.

imago/Kyodo News

Die jüngere Tochter vom japanischen Kaiserhaus hat am 29. Dezember 2022 Geburtstag gefeiert: Prinzessin Kako ist 28 Jahre alt geworden. Zum Geburtstag gabs für die zweite Tochter von Kronprinz Akishino (57) und dessen Frau Kiko (56) ein Fotoshooting. Pünktlich zum Geburtstag der Nichte von Japans Kaiser Naruhito (62) und Kaiserin Masako (59) hat das japanische Kaiserhaus die neuen Fotos von Kako veröffentlicht. 

Laut «Adelswelt» sind die Fotos im herbstlichen Look auf dem Anwesen der kaiserlichen Residenz Akasaka in Tokio aufgenommen worden. 

Ein Video zeigt, wie Prinzessin Kako in den kaiserlichen Gärten durch das Laub spaziert und etwas zaghaft lächelt. Irgendwie scheint die Situation für die schüchterne Prinzessin ein bisschen unangenehm zu sein. Zwischen dem Posieren verfällt Kako plötzlich verunsichert in ein scheues Grinsen und ringt damit, ihre Fassung wieder zu finden – für einen Moment zeigt sich die Prinzessin herrlich natürlich. So herzig!

 

Prinzessin Kako ist die jüngere Schwester von Prinzessin Mako (31), die beiden sind an öffentlichen Auftritten meist als Duo unterwegs. Die Schwestern haben noch einen jüngeren Bruder, Prinz Hisahito (16), der trotz seiner beiden älteren Schwestern nach seinem Vater Kronprinz Akishino (57) an zweiter Stelle der Thronfolge steht – Japan verzichtet immer noch auf Frauen in der Thronfolge. Wie schade!

Duo: Prinzessin Kako (rechts) mit ihrer älteren Schwester Mako (links) am 86. Geburtstag des ehemaligen Kaisers Akihito im Dezember 2019.

Duo: Prinzessin Kako (rechts) mit ihrer älteren Schwester Mako (links) am 86. Geburtstag des ehemaligen Kaisers Akihito im Dezember 2019.

imago images/Kyodo News

Kakos Schwester Mako musste ihrerseits das Kaiserhaus übrigens wegen ihrer Hochzeit mit einem bürgerlichen Mann verlassen und lebt mittlerweile in New York. Die frisch gebackene 28-Jährige Kako hingegen wird in Japan gefeiert wie ein Popstar. Kako war nebst ihrem Amt als Prinzessin auch aktive Eiskunstläuferin. 2019 schloss sie ihr Studium in Psychologie ab und widmet sich seitdem den offiziellen Verpflichtungen für die Kaiserfamilie.

Von emu am 30. Dezember 2022 - 18:00 Uhr