1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Prinzessin Marie rettete Prinz Joachim nach seinem Schlaganfall das Leben

«Ich wusste sofort, dass es sehr, sehr ernst ist»

Prinzessin Marie rettete Prinz Joachim das Leben

Vor rund einem Jahr erlitt Prinz Joachim einen Schlaganfall. Der dramatische Moment hat sich bei Prinzessin Marie für immer eingebrannt. Prinz Joachim ist bewusst, welch grosses Glück er hatte – und seiner Frau für ihre schnelle Reaktion dankbar.

Prinzessin Marie, Prinz Joachim

Prinzessin Marie war bei Prinz Joachim als dieser vor einem Jahr einen Schlaganfall erlitt.

Corbis via Getty Images

Der Schock war riesig, als Prinz Joachim von Dänemark, 51, im vergangenen Jahr notfallmässig am Hirn operiert werden musste. Er hat damals einen Schlaganfall erlitten. Zehn Tage nach der Operation gaben die Ärzte und der Palast Entwarnung: Prinz Joachim befinde sich auf dem Weg der Besserung und habe das Spital verlassen.

Einige Monate nach dem tragischen Vorfall erklärte Prinz Joachim, dass der Schock bei ihm und seiner Familie noch immer tief sitze. Der Schlaganfall habe ihn nicht nur physisch betroffen. Zudem sagte er: «Meine Familie ist Teil der Heilung.»

 

Mehr für dich

Doch seine Familie war auch Teil der Rettung. Diese war nämlich nur dank der schnellen Reaktion von Prinzessin Marie, 45, möglich. In einem Interview mit der dänischen Organisation für Hirngeschädigte sagt Joachim über seine Frau: «Das Erste, was ich zu ihr sagte, war: ‹Du hast mir das Leben gerettet!› Ich hatte so grosses Glück.»

«Ich konnte sehen, wie sein Gesicht lahm wurde»

Wie «gala.de» berichtet, waren Prinz Joachim und Prinzessin Marie mit ihren Kindern Henrik, 11, und Athena, 9, bei einer Cousine von Joachim zu Besuch und sassen auf der Terrasse. Plötzlich habe sich der Prinz anders verhalten.

Marie erinnert sich: «Ich konnte hören, dass er komisch zu reden begann.» Man habe sofort gemerkt, dass etwas falsch war. Für eine Sekunde habe sie noch gedacht, er mache bloss Spass. «Dann schaute ich ihn an und wusste sofort, dass es sehr, sehr ernst ist», sagt die 45-Jährige und ergänzt: «Ich konnte sehen, wie sein Gesicht lahm wurde.» Es sei ganz, ganz schrecklich gewesen.

Prinzessin Marie, Prinz Joachim

Prinzessin Marie realisierte sofort, dass mit ihrem Mann etwas nicht in Ordnung ist.

Danapress

Joachim wurde daraufhin sofort ins Krankenhaus gebracht und noch in der Nacht in eine Spezialklinik verlegt. Während der Prinz von all dem wenig mitbekam, durchlebte Prinzessin Marie bange Stunden. Erst als sie sah, dass er sie anlächeln konnte, habe sie endlich wieder Luft holen können.

Rückblickend sagt sie: «Wir waren so nah an einer Tragödie, die unser Leben für immer hätte verändern können.» Sie sei so dankbar, dass ihr Mann wieder lachen kann. 

Von Fabienne Eichelberger am 15.04.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer