1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. König von Thailand: Dieses Programm macht Maha Vajiralongkorn zu Rama X.

Für Rama X. steht alles still

So luxuriös feiert Thailand seinen neuen König

Thailand hat zwar bereits seit über zwei Jahren einen neuen König, doch erst jetzt findet die offizielle Krönungszeremonie statt. SI online nimmt euch in einer Serie mit ins Königreich von Maha Vajiralongkorn. Im ersten Teil zeigen wir, was die nächsten Tage in Thailand alles passiert.

Maha Vajiralongkorn Koening Thailand
Seit über zwei Jahren an der Macht: Jetzt erhält König Maha Vajiralongkorn auch die thailändische Krone. Getty Images

Schon über zweieinhalb Jahre ist es her, seit König Bhumibol im Alter von 88 Jahren verstarb. Und genauso lang sitzt König Maha Vajiralongkorn, Bhumibols ältester Sohn, auf dem Thron.

Seine Regentschaft aber ging Rama X. - so seine offizielle Bezeichnung - sehr langsam an. So gilt zwar der Todestag von König Bhumibol, der 13. Oktober 2016, als offizielles Datum seiner Thronbesteigung. Wirklich zum König ausgerufen wurde Maha Vajiralongkorn, 66, jedoch erst am 1. Dezember 2016, fünfzig Tage später. Diese Zeit erbat er sich zum Trauern um seinen Vater.

Thailands teuerste Trauerfeier

Die pompöse Verabschiedung von König Bhumibol

Einäscherung Bhumibol
Bhumibol mit Sirikit im Jahr 2008
Einäscherung Bhumibol
Der thailändische Monarch König Bhumibol, der wie ein Gott verehrt wurde, regierte das Land mehr als sieben Jahrzehnte, hier an der Seite seiner Frau Königin Sirikit im Jahr 2008. Am 13. Oktober 2016 starb er im Alter von 88 Jahren. Getty Images

Das Programm der Krönungszeremonie

Noch länger wartete Rama X. mit der Krönungszeremonie. Jetzt aber will er es endgültig offiziell machen: Zwischen dem 4. und 6. Mai steht das öffentliche Leben in Thailand praktisch still. Das ganze Land feiert seinen neuen König - in einer mehrtägigen Zeremonie, die sich sehen lassen kann.

Samstag, 4. Mai: Die offizielle Krönung

Die dreitägige Zeremonie beginnt gleich mit dem Höhepunkt: der Krönung. Zuerst erfährt der König eine rituelle Reinigung. Anschliessend wird Rama X. gesalbt, besteigt den Thron und bekommt die Königlichen Insignien von Thailand präsentiert.

Auf den genauen Ablauf geht der Hof in seiner Mitteilung nicht ein. Normalerweise aber wird zuerst die Krone überreicht, die sich der thailändische König selbst aufsetzt. Danach folgen weitere 27 Insignien, die Rama X. auf dem Thron sitzend entgegennimmt.

Thronbesteiung König Bhumibol
Ein Bild von der letzten Krönung: König Bhumibol bestieg 1946 den Thron, seine Krönung fand 1950 statt. Getty Images

Am Nachmittag empfängt der König dann Familienmitglieder sowie Vertreter des Kabinetts und der Regierung im Palast. Gegen Abend wird Rama X. offiziell als Förderer des Buddhismus ausgerufen und bezieht die königliche Residenz - obwohl Maha Vajiralongkorn natürlich schon länger dort wohnt. 

Sonntag, 5. Mai: Die Königsfamilie erhält Titel

Am zweiten Tag der Krönungszeremonie erhält zuerst Rama X. offiziell seinen Titel verliehen. Anschliessend vergibt er selbst neue königliche Titel an Familienmitglieder. Mit dabei sein wird wohl auch Königin Suthida, die inzwischen vierte Ehefrau des Königs. Erst vor wenigen Tagen wurde sie offiziell zur Königin ernannt.

Nach den internen Feierlichkeiten werden am 5. Mai auch erstmals die Bürgerinnen und Bürger Thailands miteinbezogen: Es findet eine offizielle Prozession durch die Strassen Bangkoks statt. Rund drei Stunden soll diese dauern und von über 1300 Soldaten begleitet werden. Der König selbst sitzt dabei in einem royalen Baldachin und wird getragen.

Baldachin Royal Thailand
Der royale Baldachin von Thailand: Ob König Maha Vajiralongkorn genau in diesem Baldachin durch die Strassen getragen wird, wird sich zeigen. Getty Images

Montag, 6. Mai: Feiertag für alle

Am Montag kann sich Rama X. ein wenig erholen - und mit ihm sein Volk. Immerhin hat der König den 6. Mai offiziell als Feiertag ausgerufen. Auch für Touristen bedeutet dies übrigens, dass an diesem Tag kaum etwas geöffnet haben wird. Bereits die Tage zuvor werden ausserdem sämtliche Strassen um den Palast gesperrt sein. 

Gegen Abend des 6. Mai zeigt sich Maha Vajiralongkorn dann noch auf dem Balkon seines Palastes und nimmt Glückwünsche von seinem Volk entgegen.

Grosser Palast Bangkok Chakri Maha Prasat
Der Grosse Palast in Bangkok: Zwar wohnt der König bereits seit einigen Jahrzehnten nicht mehr hier, für zeremonielle Zwecke wird die riesige Palastanlage aber weiterin genutzt. So auch am 6. Mai: Dann wird sich König Rama X. hier vom Balkon aus dem Volk zeigen. Getty Images

Erst im Oktober ist Schluss

Anschliessend empfängt König Rama X. ausländische Diplomaten in seinem Thronsaal. Verteter des europäischen Adels werden dabei, soweit bekannt, jedoch keine erwartet.

Übrigens findet die offizielle Krönungszeremonie erst im Oktober seinen Abschluss: Mit einer Boot-Prozession auf dem Fluss Chao Phraya durch Bangkok.

Im zweiten Teil unserer Serie erfahrt ihr mehr zum neuen König Rama X. von Thailand.

Von Thomas Bürgisser am 3. Mai 2019