1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Prinzessin Victoria gibt mit Madeleine und Carl Philip persönliche Einblicke

Auch Madeleine und Carl Philip helfen mit

Victoria von Schweden gewährt persönliche Einblicke

Am Nationalfeiertag sucht die schwedische Königsfamilie normalerweise an öffentlichen Anlässen den persönlichen Kontakt zur Bevölkerung. 2020 aber war das wegen Corona nicht möglich. Kronprinzessin Victoria wie auch ihre Geschwister Prinzessin Madeleine und Prinz Carl Philip überlegten sich jedoch einen besonderen Trost.

Prinzessin Victoria von Schweden 2016

Ganz so öffentlich wie hier 2016 konnte Victoria von Schweden den Nationalfeiertag dieses Jahr nicht begehen. In der traditionellen, blau-gelben Tracht zeigte sie sich trotzdem.

Getty Images

Der Nationalfeiertag ist für Kronprinzessin Victoria von Schweden und ihre Familie normalerweise einer der wichtigsten Anlässe des Jahres. Traditionell nimmt die Königsfamilie dann an einer öffentlichen Feier teil, begeht den Tag mit der Bevölkerung und öffnet die Tore des Königsschlosses für tausende Besucher.

2020 aber ist wegen Corona alles anders. Schon seit Wochen ist bekannt, dass die Feier im Freizeitpark Skansen ohne Publikum stattfinden wird. Und damit auch ohne Kronprinzessin Victoria, 42, Prinzessin Madeleine, 37, Prinz Carl Philip, 41, und ihre Eltern. Die Thronfolgerin aber liess sich eine Alternative einfallen: Kurzerhand lud die Prinzessin die Bevölkerung am Samstag zu einer persönlichen, digitalen Führung durch das Königsschloss ein.

Mehr für dich

Victoria von Schweden heisst die Besucher «välkommen»

Auf Instagram teilte das Königshaus insgesamt fünf Videos – auf Schwedisch natürlich. Aber auch ohne Sprachkenntnisse erhält man schöne Einblicke, etwa wenn Prinzessin Victoria durch die Eingangshalle läuft, das grosse Tor öffnet oder die Zuschauer vom Balkon aus mit einem herzlichen «Välkommen» zur Führung begrüsst.

Damit aber nicht genug: Nachdem Victoria bereits am Freitag neue Bilder von ihrer Familie veröffentlicht hatte, folgten am Nationalfeiertag gleich noch weitere. So teilte die Kronprinzessin in einer Instagram-Story ein kurzes Video, wie sie mit ihrem Mann Prinz Daniel und den Kindern Prinzessin Estelle und Prinz Oscar auf Schloss Haga, ihrem Wohnsitz, die schwedische Flagge hissen. Estelle und Oscar posierten ausserdem nochmals für ein Foto: Dieses Mal in Anzug beziehungsweise schwedischer Tracht.

Prinzessin Madeleine grüsst mit neuem Foto ihrer Kinder

Unterstützung erhielt Victoria von Schweden in ihrer Charme-Offensive von ihren zwei Geschwistern, die sie in den vergangenen Jahren auch oft an die Feierlichkeiten begleiteten.

Prinzessin Madeleine etwa meldete sich ebenfalls auf Instagram. Die 37-Jährige lebt in den USA, liess es sich aber nicht nehmen, zum Nationalfeiertag mit ihren drei Kindern die schwedische Fahne zu schwenken. Und während die zweijährige Prinzessin Adrienne noch etwas verhalten in die Kamera schaut, feiern die sechsjährige Prinzessin Leonore und der vierjährige Prinz Nicolas schon kräftig mit.

Neues Bild von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia

Auch Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia liessen sich nicht lumpen. Sie veröffentlichten zwar kein Bild ihrer Kinder Prinz Alexander und Prinz Gabriel, dafür aber ein besonders schönes Porträt von ihnen selbst. Dazu schrieben sie: «Glad nationaldag från oss» – wünschten also einen glücklichen Nationaltag.

Und nicht zuletzt blieben natürlich auch König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia nicht aussen vor. Ihnen gehörte quasi der krönende Abschluss: Ein letztes Bild auf Instagram, bevor es für die Royals zurück in ihr Schloss ging – und sich das Tor hinter ihnen wieder schloss.

Von Thomas Bürgisser am 07.06.2020
Mehr für dich