1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Vom Baby zum Kind: Archie Mountbatten-Windsor ist schon so gross geworden!

Baby Sussex

So gross ist Archie schon geworden!

Gerade noch krabbelte der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan auf allen vieren am Boden herum, jetzt läuft er schon wie ein kleiner Mann mit Kappe auf dem Kopf durch die Gegend. Ja, ja, auch Archie wird immer grösser, und wie.

Herzogin Meghan, Prinz William, Archie Mountbatten-Windsor

Archie mit seinen Eltern, Prinz Harry und Herzogin Meghan, beim Treffen mit Erzbischof Desmond Tutu im September 2019.

Danapress

Noch kennen wir Archie Mountbatten-Windsor (3), den Sohn von Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40), als kleinen Wonneproppen mit Babyspeck und Sabber-Lätzchen. Man erinnert sich an die Bilder, als die kleine Familie Südafrika bereiste – da war Archie gerade mal ein paar Monate alt. Das Bild vom Stirn-Kuss von Erzbischof Desmond Tutu (†90) ging damals um die Welt. Ansonsten sind seine Eltern sehr zurückhalten, was das Veröffentlichung von Bildern ihrer Familie betrifft, die Privatsphäre scheint für Harry und Meghan ein hohes Gut zu sein.

Mehr für dich
 
 
 
 

Jetzt ist ein Bild auf Instagram, genauer auf der Seite «thesussexteam», einer Art Fanpage, aufgetaucht, das den heranwachsenden Archie zeigt, der schon richtig gross geworden ist. Im schicken Hemdchen und mit Mütze auf dem Kopf spaziert der Spross der Sussexes munter durch die Gegend. Der Schnappschuss entstand am Rande einer Parade zu den Feierlichkeiten am Nationalfeiertag vom 4. Juli. Die ganze Familie sei von Montecito nach Wyoming gereist, wollen die Macher der Seite wissen. Es ist eine seltene Aufnahme, so hat man den Urenkel von Queen Elizabeth II. (96) noch nie in der Öffentlichkeit gesehen. Und irgendwie scheint er mit seinem Wuschelkopf seinem Papa immer ähnlicher zu schauen.

 

 

Turbulentes Leben

Am 6. Mai feierte Archie seinen dritten Geburtstag. Obwohl der kleine Fratz noch so jung ist, hat er bereits ein turbulentes Leben hinter sich – auch wenn er sich an das meiste nicht erinnern dürfte. Geboren wurde Archie als Royal des britischen Königshauses in England, doch nach nur neun Monaten entschieden seine Eltern, sich den königlichen Pflichten am Hof zu entziehen und ihr Leben nach Kalifornien zu verlegen. Aus war es für Archie mit dem Leben am Hof – nun wächst er in Kalifornien auf.

Im Sommer 2021 wurde Archie dann ein grosser Bruder – seine kleine Schwester Lilibet (13 Monate) kam auf die Welt. Wie glücklich die Familie zu viert ist, zeigten sie auf ihrem Weihnachtsfoto 2021. Die Fans können nur hoffen, dass in Zukunft ein paar mehr Bilder von Archie veröffentlicht werden, damit sie sich an dem kleinen Sonnenschein erfreuen können. Die Aussichten darauf sehen aber wohl eher etwas trüb aus, denn trotz ihrer ständigen Auftritte und Interviews in den Medien halten Harry und Meghan daran fest, dass sie nach Kalifornien zogen, um ein privateres Leben führen zu können und ihren Kindern die Möglichkeit zu bieten, eine ganz normale Kindheit und Jugend zu geniessen.

Von bes am 8. Juli 2022 - 12:19 Uhr
Mehr für dich