1. Home
  2. People
  3. Queen Elizabeth: Subtile Änderung auf Instagram-Account nach Prinz Philips Tod

«The Royal Family»

Subtile Änderung auf Instagram-Account nach Prinz Philips Tod

Die Trauerphase der britischen Königsfamilie nach dem Tod von Prinz Philip ist beendet. Das zeigt auch das offizielle Instagram-Profil «The Royal Family».

Queen Elizabeth

Queen Elizabeth II. bei einem öffentlichen Auftritt im Jahr 2019

Cubankite/shutterstock.com

Am Freitag, 23. April, endete für die britische Königsfamilie die zweiwöchige offizielle Trauerphase nach dem Tod von Prinz Philip (1921-2021).

Der Ehemann von Queen Elizabeth II., 95, war am 9. April auf Schloss Windsor im Alter von 99 Jahren verstorben.

Auch eine subtile Änderung auf dem Instagram-Account von «The Royal Family» deutet nun auf diese Veränderung und die neue Ära der Queen ohne ihren Ehemann hin.

 

The Duke of Edinburgh attending the Captain General's Parade as his final individual public engagement, at Buckingham Palace in London. (FOTO: DUKAS/PA PHOTOS)

Prinz Philip starb im Alter von 99 Jahren.

Dukas
Mehr für dich

Profilfoto der Queen ohne Prinz Philip

Das Profilbild auf «The Royal Family» zeigt jetzt ein Foto der Königin ohne ihren verstorbenen Mann. Die Nahaufnahme, die bei einem öffentlichen Auftritt im Februar 2020 entstanden war, wurde bereits zum 95. Geburtstag von Elizabeth II. am 21. April veröffentlicht.

 

Während der offiziellen Trauerphase sprach die Queen zuvor in einem Statement über den Verlust ihres Mannes. An ihrem 95. Geburtstag veröffentlichte sie eine Erklärung, in der es hiess, die königliche Familie befinde sich «in einer Zeit grosser Trauer».

Die Nachrichten nach dem Tod von Prinz Philip seien ein «Trost» für sie gewesen, so die Monarchin weiter. In dem ersten Statement nach der Beerdigung ihres Ehemannes am 17. April dankte sie den Menschen auf der ganzen Welt für ihre «Freundlichkeit».

Von spot am 25.04.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer