1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Baby von Leihmutter: SRF-Sportmoderator Olivier Borer ist Vater geworden

Das Baby ist da!

Olivier Borer ist Vater geworden

Für Olivier Borer ist ein Lebenstraum in Erfüllung gegangen: Er und sein Partner sind Eltern geworden. Die Leihmutter, welche das Kind ausgetragen hat, bezeichnet er dankbar als einen Engel.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Olivier Borer

Olivier Borer freut sich über sein erstes Kind.

SRF/Oscar Alessio

«Wir sind die stolzesten Eltern des Universums», schreibt Olivier Borer (40) überglücklich auf seinem Instagram-Account. Der SRF-Sportmoderator und sein Mann können endlich ihr erstes gemeinsames Kind in den Armen halten. Wie Borer in seinem Post verrät, ist er Vater eines Buben geworden.

Naël Yunus – so heisst der Kleine – ist am 11.11. zur Welt gekommen. Ihm Verspricht Borer auch im Namen seine .Mannes: «Wir werden dich bedingungslos lieben und immer für dich da sein.» Zudem schreibt der 40-Jährige, er könne nicht in Worte fassen, was er in den letzten Wochen und speziell am Tag von Naël Yunus’ Geburt miterleben durfte. Er sei überwältigt, überglücklich und dankbar. «Unser Bauchmami ist ein Champ. Ein Engel.» Er und sein Mann seien froh, sie und ihre Familie in ihrem Leben zu wissen.
 

Im Zurich Pride Podcast verriet Borer im September, dass eine amerikanische Leihmutter das Kind austrägt. Ende Juli ist Olivier Borer mit seinem Mann nach Amerika gereist, um die Leihmutter zu besuchen. Zuvor hatten sie via WhatsApp-Calls und Messages Kontakt.

Das erste Treffen sei dann «mega schräg» gewesen. Man habe sich aber rasch gut verstanden. Damals sagte Borer auch, die Leihmutter soll nach der Geburt präsent bleiben. Dem Moderator und seinem Mann sei wichtig, dass ihr Kind einst weiss, «wo es herkommt».

 

Glückwünsche von SRF-Kolleginnen

Mit Olivier Borer und seinem Mann freuen sich auch zahlreiche SRF-Kolleginnen über die Geburt von Naël Yunus. So kommentierte Jennifer Bosshard (29) den Post mit drei Herzen, Sportmoderatorin Sibylle Eberle (38) schrieb: «So schön gschrieba! I wünscha eu vo ganzem Herza nur z’Beschta und suugen jeda Moment uf mit dem herziga Knopf» und Nicole Berchtold (44) meinte: «Was für berührende Worte, von Herzen alles Gute euch».

Von fei am 13. November 2022 - 08:25 Uhr