1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Basil Eidenbenz, Michele Morrone: Promis geniessen den Weihnachtsmarkt auf dem Zürcher Sechseläutenplatz

Tochter von Emma Thompson

Basil Eidenbenz zeigt seiner Freundin das Zürcher Weihnachtsdorf

Nur noch wenige Tage bis Heilig Abend und sämtliche Städte erstrahlen schon seit Wochen im weihnachtlichen Glanz. Dabei dürfen natürlich auch die Weihnachtsmärkte nicht fehlen, wie etwa das Zürcher Weihnachtsdorf auf dem Sechseläutenplatz. Dort konnte man auch bereits prominente Gesichter antreffen.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Basil Eidenbenz zeigte seiner Freundin Gaia Wise seine Heimat und das Zürcher Weihnachtsdorf.

Basil Eidenbenz zeigte seiner Freundin Gaia Wise seine Heimat und das Zürcher Weihnachtsdorf.

Getty Images

Inzwischen dürfte wohl jeden und jede so langsam, aber sicher, die Weihnachtsstimmung gepackt haben. Überall riecht es nach Glühwein und gebrannten Mandeln, hübsche Lichter erhellen die Hausfassaden und Strassen und alle sind in grosser Eile, noch die letzten Weihnachtsgeschenke für ihre Liebsten zu besorgen. Eine Sache, die zur Vor-Weihnachtszeit einfach dazu gehört, sind Weihnachtsmärkte. Die vielen Stände mit verschiedensten Angeboten, von heissen Getränken über Raclette und Crêpes bis hin zu Christbaumschmuck und warmen Mützen ist so ziemlich alles dabei. 

In der Schweiz erfreut sich vor allem das Zürcher Weihnachtsdorf auf dem Sechseläutenplatz am Bellevue grosser Beliebtheit. Und auch die Promis wollen sich das nicht entgehen lassen. Die Tochter von Schauspielerin Emma Thompson (63), Gaia Wise (23) beispielsweise, genoss gerade erst den Weihnachtsmarkt in Zürich und postete ein Foto auf Instagram mit einem Becher in der Hand – man kann wohl einfach mal davon ausgehen, dass sich darin ein schön heisser Glühwein befindet.

Besonders praktisch für Gaia: Sie hatte ihren ganz persönlichen Touristenführer, der ihr das schöne Zürich zeigte, denn ihr Freund ist der Schauspieler Basil Eidenbenz (29), geborener Zürcher. Der kennt sich in seiner Heimatstadt daher natürlich bestens aus und seine Liebste schreibt zu ihrem Instagram-Post: «Danke, Basil Eidenbenz, dass du mich herumgeführt hast. Ich liebe dich.» Da wird einem doch grad warm ums Herz – nicht nur dank des Glühweins.

Auch aus Italien kommt man nach Zürich

Doch nicht nur Gaia und Basil vergnügten sich im Zürcher Weihnachtsdorf. Auch der italienische Schauspieler Michele Morrone (32) ist ganz verliebt – nicht nur in den Zürcher Weihnachtsmarkt. Der 32-Jährige teilte kürzlich in einer Instagram-Story ein Foto von sich im Weihnachtsdorf – zusammen mit seiner neuen Freundin, der 20-Jährigen Moara Sorio, die in Zürich wohnt. Laut «20 Minuten» sind die beiden erst seit kurzem ein Paar, lernten sich aber angeblich bereits im November kennen – da soll Moara allerdings noch in einer Beziehung gewesen sein. Nun zeigte die Online-Kundenberaterin aus dem Bereich Finanzwesen ihrem neuen Schatz also ihren Wohnort. Und was gibt es romantischeres als frisch verliebt einen der schönsten Weihnachtsmärkte zu besuchen?

Ein aufmerksamer Fan konnte sogar ein Video der beiden erhaschen, wie sie sich auf dem Weihnachtsmarkt umsahen und teilte dieses direkt auf der Social-Media-Plattform Tiktok.

Bekanntheit erlangte Morrone durch das umstrittene Erotikdrama «365 Days» auf Netflix. 

 

Von san am 16. Dezember 2022 - 06:00 Uhr