1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Beatrice Egli bricht auf Bühne in Tränen aus

Erster Auftritt nach langer Reise

Beatrice Egli bricht auf Bühne in Tränen aus

Schlagerstar Beatrice Egli ist zurück von ihrer Auszeit auf Reisen. Ihr erster TV-Auftritt war für die Sängerin so emotional, dass sie ihre Emotionen nicht zurückhalten konnte.

Beatrice Egli erster Auftritt beim Carmen Nebel

Zu Tränen gerührt feierte Beatrice Egli ihre Rückkehr auf die Bühne.

Screenshot

Gestern Samstagabend stellte Beatrice Egli in der TV-Show «Willkommen bei Carmen Nebel» ihre neue Single «Terra Australia» vor.

Das Lied handelt von der langen Reise der Schlagersänger nach «Down Under». Das Publikum war begeistert vom Auftritt der 30-Jährigen.

Tosender Applaus für Egli

Kaum war die letzte Note gesungen, brach tosender Applaus aus. Dieser rührte die Schwyzerin so sehr, dass sie auf der Bühne in Tränen ausbrach.

Sichtlich gerührt versuchte Moderatorin Carmen Nebel die Sängerin zu beruhigen. «Wir sind so froh, dass du wieder zurück bist, mein Herz!»

 

 

Harte Zeit vor der Reise

Ob sie weine, weil sie sich an ihre schöne Zeit in Australien erinnert fühle, wollte Nebel wissen. Beatrice Egli erklärte ihre Tränen mit zitternder Stimme: «Es war eine wichtige, aber auch eine lange Zeit. Es ist schön, dass ich mit dieser Musik zurückkommen darf und mit offenem Herzen empfangen werde.»

Erst vor einigen Tagen, erklärte die Blondine, wie schwer die Zeit vor der Reise für sie war. Sie war auf Tournee und gab zahlreiche Konzerte. Zuletzt stand sogar mit 40 Grad Fieber auf der Bühne. Das sei an die Substanz gegangen, sagte Egli im Interview mit «RTL».

Von Berit-Silja Gründlers am 5. Mai 2019