1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Rezept von Ritschi: Brie-Risotto mit Birnen und Baumnüssen

Sänger Ritschi kocht für seine Familie

Brie-Risotto mit Birnen und Baumnüssen

Sänger Ritschi ist ein begeisterter Koch. Ein absoluter Klassiker in seiner Küche: Brie-Risotto mit Birnen und Baumnüssen.

Placeholder
ZVG

Für vier Personen: 

Zutaten:

300 Gramm Risottoreis (Arborio, Vialone Nano oder Carnaroli)
1 Zwiebel
1-2 ‏Knoblauchzehen
1 dl Weisswein
9 dl Gemüsebouillon 
20 Gramm Parmesan frisch gerieben
1 ganzer Brie (etwa 150 Gramm)
1 Birne (süsse aber noch fest)
Eine handvoll Baumnüsse
Wenn Saison: Etwas Bärlauch

Zubereitung:

Butter in einer Pfanne erwärmen. Zwiebel andämpfen. Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist. Weisswein dazugiessen, fast vollständig einkochen. Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazu giessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Ca. 20 Minunten köcheln bis der Reis cremig und al dente ist. Den Parmesan darüber reiben, den feingeschnitten Bärlauch dazugeben und beides einrühren.

Mehr für dich

Die Birnen in Würfel schneiden und in einer Pfanne schön karamellisieren. Wenn die Birnen nicht sehr süss sind, kann man auch erst etwas Zucker in der Pfanne karamellisieren und dann die Birnen dazugeben. (Achtung: Karamell in der Pfanne niemals anfassen. Auch den Löffel nicht. Ist sehr heiss!) Die Birnen dürfen ruhig etwas braun werden. Dann den Brie in Stücke schneiden (die Weisse Rinde nicht wegschneiden!) und mit den Birnen schmelzen. Den Mix dann über das fertige Risotto geben und kräftig umrühren. Am Schluss mit Baumnüssen bestreuen. En Guete!

Von Schweizer Illustrierte am 17.04.2020
Mehr für dich