1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Sven Epiney und Michael Graber machen Baumhaus-Ferien

Auszeit in Deutschland

Epiney & Graber geniessen Liebesferien im Baumhaus

SRF-Aushängeschild Sven Epiney und sein Verlobter Michael Graber machen zurzeit Pärli-Ferien in Deutschland. Gemeinsam lassen sie die Seele baumeln und geniessen ihre einzigartige Unterkunft. Für SI online öffnet das Paar sein privates Ferienalbum.

Sven Epiney und Michael Graber in den Ferien 2019

Willkommen in der Ferien-Casa Epiney/Graber.

ZVG

Moderator Sven Epiney blickt auf turbulente und anstrengende Monate zurück: Er tanzte sich ins Finale der SRF-Show «Darf ich bitten?», machte seinem Partner live im Fernsehen einen Heiratsantrag und fieberte am Eurovision Song Contest in Tel Aviv fleissig mit Luca Hänni, 24, mit.

Nun gönnt sich der TV-Mann mit seinem Verlobten Michael Graber, 26, eine wohlverdiente Auszeit. Die Turteltauben verbringen aktuell Liebesferien in Bayern, Deutschland. Doch nicht in einem gewöhnlichen Hotel. Für das abenteuerlustige Paar durfte es dieses Mal etwas Spezielles sein: «Michael wollte unbedingt mal in einem Baumhaus übernachten – natürlich bin ich für so etwas immer zu haben», verrät Epiney.

Anreise mit ihrem «Büssli»

Angereist ist das Paar mit einem Camper, den sich die beiden erst kürzlich angeschafft haben. «Das Reisen mit dem ‹Büssli› ist deutlich komfortabler als mit dem Auto und wir können auch bei Zwischenstopps entspannen.»

Ihre Vorfreude auf das Baumhaus war riesig. Die beiden kommen kaum aus dem Schwärmen heraus: «Als wir am Montag ankamen, war es bereits am Eindunkeln. Im Haus war es kuschelig warm und es roch angenehm nach Holz. Einfach traumhaft!»

Sven Epiney und Michael Graber in den Ferien 2019

Vom Bett aus geniesst das Paar den Ausblick ins Grüne.

ZVG

Luxus braucht das Paar nicht

Fehlt es den beiden in einem Baumhaus nicht am gewohnten Luxus? «Nein, in keinster Weise!», streiten beide ab. «Was heisst gewohnter Luxus? Das Haus hat alles, was man braucht. Es ist sehr liebevoll und aus massivem Holz eingerichtet. Allgemein finde ich es immer wieder spannend zu erleben, wie wenig man eigentlich braucht», ergänzt Epiney.

Und überhaupt seien sie in den Ferien etwas lockerer unterwegs und zeigten sich alles andere als eitel, so die beiden. Zerzauste Haare sind demnach keine Seltenheit und es darf im Trainer abgehangen werden. Ganz normal halt.

Sven Epiney und Michael Graber in den Ferien 2019

Beide lieben die Ruhe und Zweisamkeit.

ZVG

Das Paar geht die Baumhaus-Ferien locker an. Dabei verbringen sie die Tage mit lesen, wandern und der Erkundung der umliegenden Dörfer. Doch etwas machen Graber und Epiney besonders gerne: «Am allerliebsten geniessen wir einfach mal die absolute Ruhe des Waldes, auf der riesigen Terrasse.»

Sven Epiney und Michael Graber in den Ferien 2019

Seit März 2019 sind Epiney und Graber verlobt.

ZVG

Nächster Halt: Istanbul

Die Natur scheint es beiden angetan zu haben. Folgt man ihnen in den sozialen Medien, merkt man schnell, dass es sie bei jeder Gelegenheit ins Grüne zieht. «Die Natur gibt einem eine gewisse Energie und wir haben Abstand vom Puls der Stadt», erklären sie. Und dennoch lieben sie es zur Abwechslung auch mal eine Grossstadt zu bereisen. Morgen Samstag geht es für Epiney und Graber in die türkische Metropole Istanbul.

Sven Epiney und Michael Graber in den Ferien 2019

Mit Sack und Pack geht es weiter nach Istanbul.

ZVG
Von Toni Rajic am 13.09.2019