1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Gartenparty beim US-Botschafter Scott C. Miller in Bern

Scott C. Miller zelebriert seine Liebe

Gartenparty beim US-Botschafter in Bern

Zum 246. Unabhängigkeitstag der USA laden der neue Botschafter in Bern, Scott C. Miller, und sein Mann Tim Gill zur Feier in den Garten ihrer Residenz. Und zelebrieren, nebst Nationalstolz, einen offenen Blick auf die Welt.

Scott C. Miller, US-Botschafter; Tim Gill, Ehemann; Nichte Party neuer US-Botschafter Scott C. Miller in Bern

Aus Colorado angereist: Caroline, 10, die Nichte des US-Botschafters Scott C. Miller (r.). Auch dessen Mann Tim Gill liebt die Schweiz.

Kurt Reichenbach

«Darling, möchtest du in die Schweiz ziehen?» Mit dieser Frage konfrontiert der neue US-Botschafter Scott C. Miller seinen Mann Tim Gill vor ein paar Monaten in ihrer Heimat Colorado. Die Regierung von Präsident Joe Biden bietet dem Banker und LGBTQ+-Aktivisten den Posten als Ambassador in Bern an. «Das ist eine Familienangelegenheit», lässt Miller die Verantwortlichen wissen. «Das muss ich erst mit meinem Mann besprechen.»

Mehr für dich
 
 
 
 
Scott C. Miller, US-Botschafter; Tim Gill, Ehemann Party neuer US-Botschafter Scott C. Miller in Bern

Kuss zur Feier des Tages: «Du bist die Liebe meines Lebens. Danke!» Botschafter und LGBTQ+-Aktivist Scott C. Miller mit Mann Tim Gill.

Kurt Reichenbach

Seinem Ehemann überlässt der neue US-Botschafter in Bern nun auch als Erstes das Wort. «Ich habe Ja gesagt», erzählt Unternehmer Tim Gill an der Unabhängigkeitsfeier der USA im Garten der Botschaftsresidenz in Bern. «In der Schweiz zu sein, ist ein grossartiges Erlebnis. Und zwar nicht nur, weil ich Fondue liebe.» Rund 800 Gäste aus Politik und Wirtschaft sind zum Fest am Blumenrain gekommen. Expats ebenso wie Kollegen aus anderen Botschaften, Militärattachés, Freunde und Familienmitglieder des Botschafterpaars.

Party neuer US-Botschafter Scott C. Miller in Bern

Blaue Stunde: Die Gäste feiern den Unabhängigkeitstag der USA.

Kurt Reichenbach

In seiner Ansprache überzeugt der neue US-Botschafter für die Schweiz und Liechtenstein seine Gäste mit einem offenen Blick auf die Welt. «Dass ich hier stehen kann, ist nicht selbstverständlich», sagt er. «Ich freue mich sehr, dass ausgerechnet heute, am Tag unserer Feier, in der Schweiz die gleichgeschlechtliche Ehe eingeführt wird.» Liberty and Justice, Freiheit und Gerechtigkeit, diese amerikanischen Grundwerte sollten für alle gelten. Zum kürzlichen Entscheid des Supreme Court gegen Abtreibungen betont Miller: «Wir müssen diese Werte verteidigen. Sie dürfen nicht leere Floskeln bleiben.»

Patrick Wittmann, Botschafter Kanadas, Alec von Graffenried + Gattin Cornelia, Stapi Party neuer US-Botschafter Scott C. Miller in Bern

Berns Stadtpräsident Alec von Graffenried (r.) mit Gattin Cornelia und dem kanadischen Botschafter Patrick Wittmann.

Kurt Reichenbach

Bevor die Gäste am Buffet Mini-Hamburger, Krautsalat und Cookies geniessen, später ein fulminantes Feuerwerk über Bern bestaunen, zitiert Scott C. Miller John F. Kennedy. «Kein Amerikaner ist grösser, weil er einen anderen kleiner macht.» Zum Schluss gibts einen Kuss – für Ehemann Tim

Elter von Scott C. Miller, US-Botschafter Party neuer US-Botschafter Scott C. Miller in Bern

Kamen extra aus Colorado – die Eltern des Botschafters: Beverly and David Miller.

Kurt Reichenbach
Von Silvia Binggeli am 10. Juli 2022 - 07:57 Uhr
Mehr für dich