1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. «The Masked Singer Switzerland»: Heiteres Promi-Raten mit Steffi Buchli und Luca Hänni

«The Masked Singer Switzerland»

Heiteres Promi-Raten mit Steffi Buchli und Luca Hänni

«The Masked Singer» bescherte schon diversen Fernsehsendern weltweit Traumquoten. Am 13. November startet nun die Schweizer Version. Am wöchentlichen Ratetisch sitzen Steffi Buchli und Luca Hänni.

Rateteam TMSCH

Steffi Buchli und Luca Hänni sind das fixe Rateteam von «The Masked Singer Switzerland».

Pro Sieben Schweiz

Es ist das TV-Format der Stunde: «The Masked Singer» sorgt weltweit für Traumquoten, Gesprächsstoff und Begeisterung. In der ursprünlich südkoreanischen Produktion singen Stars, die in einem Ganzkörperkostüm stecken, um den Pokal, während ein prominentes Team zu erraten versucht, wer unter den bizarren Masken steckt.

Nicht nur talentierte Musiker unter der Maske

Was das Ganze besonders spannend – und lustig – macht, ist, dass hinter den Kostümen keineswegs nur talentierte Sängerinnen und Musiker stecken. In den USA, wo gerade die vierte Staffel läuft, schälten sich zum Beispiel schon Schauspielerin Tori Spelling, Boxerin Laila Ali oder Politikerin Sarah Palin darunter hervor. In der aktuellen Staffel wurden gerade Rapper Busta Rhymes und die Schauspieler Mickey Rourke und Brian Austin Green entlarvt.

Mehr für dich

«Ich studiere alle Schweizer Prominenten, die irgendwie in Frage kommen. Schauspieler, Sportlerinnen, Musiker, Moderatorinnen – einfach alle!»

In Deutschland flimmert die dritte Staffel über die Bildschirme. Gerade kam Moderatorin Sylvie Meis unter ihrem Lama-Kostüm hervor, zuvor wurden Schauspielerin Veronica Ferres und Moderator Jochen Schropp enttarnt. Am Ratetisch sitzen Moderatorin Sonja Zietlow und Comedian Bülent Ceylan.

Promi-Büffeln im Lockdown

Jetzt gibt ProSieben Schweiz bekannt, wer sich in der Schweizer Version der Herausforderung des heiteren Promi-Ratens stellt: Sport-Moderatorin Steffi Buchli und Musiker Luca Hänni. Die beiden werden jede Woche von einem wechselnden Prominenten unterstützt. Moderiert wird das Format von Alexandra Maurer.

«Ich gehe sehr oft zum Coiffeur, und lese dann jeweils allen Klatsch, den ich kriegen kann. Deswegen bin ich sehr gut aufgestellt, wenns darum geht, zu raten, wer unter den Masken stecken könnte!»

Luca, der gerade im Lockdown bei seiner Freundin Christina Luft in Köln festsitzt – wo die Live-Shows ab dem 13. November übrigens auch aufgezeichnet werden – hat dementsprechend Zeit, sich vorzubereiten: «Ich studiere alle Schweizer Prominenten, die irgendwie in Frage kommen. Schauspieler, Sportlerinnen, Musiker, Moderatorinnen – einfach alle!»

Wer steckt unter dem Murmeltier?

Steffi hat zwar zwischen Job und Familie nicht ganz so viel Zeit wie Luca im Lockdown, dafür den entscheidenden Vorteil, dass sie noch zum Coiffeur kann: «Ich gehe sehr oft hin, und lese dann jeweils allen Klatsch, den ich kriegen kann. Deswegen bin ich sehr gut aufgestellt, wenns darum geht, zu raten, wer unter den Masken stecken könnte!»

TMSCH Murmeltier

Welcher Schweizer Promi steckt wohl im acht Kilo schweren Murmeli-Kostüm?

ProSieben Schweiz

Die wahren Stars der Sendung sind allerdings weder die Promis am Ratetisch noch die unter den Masken, sondern die Kostüme selbst. Acht an der Zahl werden es in der Schweiz sein. Die erste bekanntgegebene Maske: ein Murmeltier in Edelweiss-Hemd und Schwingerhose. Attribute, gemäss den Machern: tollpatschig, verfressen, clever und flink. Welcher Schweizer Promi wohl dazu passt?

Mitgeraten werden darf ab Freitag, 13. November 2020, jeweils um 20.15 Uhr auf Pro Sieben Schweiz.

Von Sandra Casalini am 05.11.2020
Mehr für dich