1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Hazel Brugger spricht über ihren alkoholkranken Ex

Hazel Brugger spricht über ihren alkoholkranken Ex

«Ich dachte, er wäre tot»

Auch im Leben einer Comedian ist nicht immer alles lustig. Dies erzählt Hazel Brugger in der neusten Ausgabe ihres Podcasts, den sie gemeinsam mit ihrem Mann betreibt. Es geht dabei um ihren alkoholkranken Ex-Freund, dem sie beim Entzug zur Seite stand.

Hazel Brugger Porträt

Hazel Brugger war 19, als sie ihren alkoholkranken Freund durch den Entzug begleitete. 

Jessica Wirth

«Kaum sonstwo ist der Grat zwischen Ekstase und Katastrophe so schmal wie beim Saufen», schreibt Hazel Brugger, 27, zur neusten Ausgabe ihres Spotify-Podcasts «Nur verheiratet», den sie gemeinsam mit ihrem Mann, dem deutschen Comedian Thomas Spitzer, 32, hat. Die Folge trägt den Namen «Trocken und fruchtig: Jetzt wird’s deep».

Mehr für dich

Hazel weiss, wovon sie schreibt, beziehungsweise spricht. Sie sei in jungen Jahren ein paar Jahre mit einem Mann zusammen gewesen, der «ein krasses Alkoholproblem hatte», erzählt die Zürcherin. Die enschneidendste Erfahrung sei das Miterleben seines Entzugs gewesen. Zu diesem sei es schliesslich wegen einer Überdosis gekommen. «Ich dachte, er wäre tot», so die Comedy-Queen.

«Wenn sich nicht mal die Person, der es passiert ist, dran erinnert, ist man damit einfach komplett allein.»

Der Entzug seien die schlimmsten drei Tage ihres Lebens gewesen. Ihr damaliger Partner habe total die Kontrolle über sich verloren – und konnte sich später an nichts erinnern. Sie selbst habe sich in der Folge auch niemandem anvertraut: «Wenn sich nicht mal die Person, der es passiert ist, dran erinnert, ist man damit einfach komplett allein.»

Nach diesem Erlebnis habe sie eine Weile keinen Alkohol mehr getrunken, erzählt Brugger. Mittlerweile stösst sie auch gern wieder mal mit einem Glas an – was sie momentan allerdings sein lässt. Schliesslich erwartet das Comedy-Paar gerade Nachwuchs.

Hazel Brugger und Thomas Spitzer

Hazel Brugger und Thomas Spitzer haben nicht nur einen gemeinsamen Podcast, sondern bald auch ein Baby. Sie sind seit einem knappen Jahr verheiratet. 

Frederike Wetzels / Spotify
Von SC am 06.04.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer