1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Jonny Fischer: Der Comedian vermisst die Bühne und den Applaus

«Der echte Applaus fehlt mir sehr»

Jonny Fischer hat den Lockdown-Koller

Über ein Jahr ist es nun schon her, seit Jonny Fischer gemeinsam mit seinem Bühnenpartner Manu Burkart auf einer Bühne stand. Dass das Comedy-Duo Divertimento wegen Corona nicht auftreten kann, hat für Fischer aber ebenso gute wie schlechte Seiten.

Jonny Fischer

Jonny Fischer, einer der beiden Köpfe des Comedy-Duo Divertimento, vermisst nach einem Jahr Corona-bedingter Bühnenabstinenz den Applaus des Publikums

Instagram/Jonny Fischer

Am 31. Januar vor einem Jahr schnupperte Divertimento-Comedian Jonny Fischer, 41, zum letzten Mal Bühnenluft und brachte gemeinsam mit seinem Bühnenpartner Manu Burkart, 43, das Publikum zum Lachen. «Wer hätte das gedacht...», postete Fischer denn auch zu einem Video auf Instagram. Obwohl er bühnenlos durch den Lockdown muss, arbeitslos ist er deswegen noch lange nicht, wie er aktuell am Telefon versichert und via Social Media seinen Fans mitteilt.

Mehr für dich

Auf der Bühne macht Fischer vornehmlich Quatsch, im echten Leben «quatscht» er jetzt neu als Speaker und Motivator für die Business Schmiede Schweiz. Das vom Ex-Fussballprofi Adi Lang (u.a. FC Luzern) gegründete Unternehmen ist vornehmlich in der Weiterbildungslandschaft tätig. «Wider mal is chalte Wasser», schreibt Fischer dazu.

Auch sonst hat Fischer alle Hände voll zu tun. «Momentan bin ich an der Bildauswahl und am Layout für meine im September auf den Markt kommende Biografie.» Ausserdem muss ich schauen, dass meine Zweitfirma in der Gesundheits- und Fitnessbranche läuft. Auch da kämpft Fischer mit den Auswirkungen der Pandemie.

Fand er den ersten Lockdown im vergangenen Frühjahr zunächst noch «interessant», inzwischen sehnt er sich endlich wieder Normalität herbei. «Auch wenn wir auf Social Media mit Filmclips unser Publikum unterhalten können, und die Leute uns auch schreiben, dass sie es lustig und toll finden, es ist etwas anderes die Menschen live klatschen zu hören und zu sehen. Der echte Applaus fehlt mir sehr», sagt der Comedian.

Jonny Fischer und Manu Burkart als Duo Divertimento 9

Ausschau halten nach Publikum: «Wir hoffen darauf, im Mai auf die Bühne zurück zu können, glauben aber, dass es wohl erst ab September möglich wird», sagt Jonny Fischer vom Duo Divertimento.

René Tanner

In diesem Jahr feiert das Cabaretduo Divertimento sein 20-jähriges Bühnenjubiläum. «Darauf freue ich mich wie verrückt», gesteht Fischer. Was vor zwei Jahrzehnten mit ein paar lustigen Videoclips zweier Buben begonnen hat, führte zu einer der erfolgreichsten Komiker-Karrieren der Schweiz. Fischer sehnt sich auch wegen dieses Jubiläums zurück auf die Bühne. «Wir hoffen darauf, schon im Mai erstmals auftreten zu können, denken aber, dass es wohl September werden wird, ehe wir wieder live das Klatschen unseres Publikums geniessen können.»

Von René Haenig am 23. Februar 2021 - 15:14 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer