1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Linda Fäh zeigt ihren wachsenden Babybauch

Ex-Miss und Sängerin ganz schön schwanger

Hier zeigt Linda Fäh ihren wachsenden Babybauch

Anfang 2023 krönt ein kleiner Bub das grosse Liebesglück von Linda Fäh und Marco Dätwyler. Auf Instagram sehen wir, dass der Bauch der Ex-Miss einen herzigen Wachstumsschub erlebt hat.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Linda Fäh

Linda Fäh wird 2023 zum ersten Mal Mami.

Instagram / Linda Fäh

Sie sind schon bald zu dritt! Anfang 2023 werden Linda Fäh (34) und ihr Mann Marco Dätwyler (38) zum ersten Mal Eltern. Dass das Paar einen Buben bekommt, zelebrierten die Ex-Miss und Schlagersängerin und ihr Gemahle vor drei Wochen an einer Gender Reveal Party. 

Schon da zeichnete sich unter Lindas Kleid ein Babybauch ab. Auf dem neusten Instagram-Post vom vergangenen Wochenende aber sehen wir jetzt deutlich, dass Lindas Bub wohl einen Wachstumsschub gemacht hat. Der Bauch der Sängerin ist deutlich gewachsen.

Noch bis November will Linda als Sängerin und Moderatorin auf der Bühne stehen – bevor sie sich für eine Weile in die Babypause verabschiedet.

Für die Ex-Miss-Schweiz geht mit der Schwangerschaft ein Lebenstraum in Erfüllung. Sie betonte stets, dass sie sich eine eigene Familie wünscht und gerne irgendwann Mama werden möchte. Schliesslich habe es mit dem Schwangerwerden sogar schneller geklappt als erwartet, verriet sie vergangenen Juli. Und während sie in den ersten Wochen noch mit Übelkeit und Müdigkeit zu kämpfen hatte, scheint es jetzt so, als sei sie voll und ganz in ihrer Schwangerschaft und Rolle als zukünftiges Mami angekommen. 

Im SI.Talk offenbart das werdende Mami, wer wohl strenger sein wird, sie oder Mann Marco. Ausserdem verrät die Schlagersängerin, wie sie zukünftig Karriere und Kind unter einen Hut bringen will.

Linda Fäh im SI.Talk

«Ich werde die strenge Mutter, Marco der liebe Papi»

loading...
Doppeltes Baby-Glück bei Linda Fäh – die Schlagersängerin erwartet im Januar ihr erstes Kind und ist derzeit mit ihrem neuen Album «federleicht» unterwegs. Im SI.Talk spricht die St. Gallerin über ihre anfangs herausfordernde Schwangerschaft, verrät wie sie ihr Kind erziehen will und gesteht, dass sie ihr Kinderglück als 34-Jährige nicht länger herausfordern wollte. Sina Albisetti
Von mzi am 23. Oktober 2022 - 16:47 Uhr