1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Luca Hänni singt heute im Eurovision-Finale

Kurz vor dem Eurovision-Finale

Luca Hänni ist voller Zuversicht

Heute Abend ist es so weit: Luca Hänni singt im Finale des Eurovision Song Contest. Von Aufregung keine Spur, von Vorfreude dafür jede Menge.

Placeholder

Luca Hänni und seine Freundin Michèle heute Morgen auf dem Weg zum Bus.

Joëlle Weil

In ein paar Stunden geht es um alles oder nichts. Luca Hänni, 24, führt «She got me» endlich beim Eurovision-Finale auf. Ganz Europa wird ihm beim Performen zuschauen und der eine oder andere wird hoffentlich auch für ihn anrufen.

Die Umfragewerte der Schweiz sind in der Zwischenzeit gestiegen: Den sagenhaft dritten Platz belegt Hänni aktuell. «Das ist unglaublich», sagt Hänni. «Offensichtlich hat den Zuschauern mein Auftritt beim Halbfinale gefallen. Dritter Platz... das ist verrückt!»

Gelassen an den grossen Auftritt

Aufgeregt ist Hänni nicht. Er habe gut und ruhig schlafen können, habe reichhaltig gefrühstückt und sei sich seines Auftrittes sicher: «Wir haben die Choreografie schon oft durchgetanzt, die Schritte sind verinnerlicht. Heute Abend gilt es, alles genauso zu machen, wie bisher.»

Related stories

Dabei dürfe eine entscheidende Zutat nicht fehlen: «Wir müssen Spass auf der Bühne haben und diesen auch vermitteln. Das, so glaube ich, ist für heute Abend das Wichtigste.»

200 Millionen Zuschauer

Nur eine Sache lassen Hännis Knie dann doch etwas erweichen: «Ich muss, so gut es geht, versuchen auszublenden, wie viele Leute weltweit zuschauen.» Der Eurovision Song Contest erreicht knapp 200 Millionen Zuschauer. «Das ist natürlich eine enorm hohe Zahl und macht etwas nervös. Aber ich werde mich auf meine Crew und mich konzentrieren und mein Bestes geben.»

Zum nochmals anschauen!

So schön war der Auftritt von Luca Hänni am ESC

loading...
Von Joëlle Weil am 18.05.2019
Related stories