1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Fitness für den guten Zweck: Michelle Hunziker bringt die Italiener ins Schwitzen

Fitness für den guten Zweck

Michelle Hunziker bringt die Italiener ins Schwitzen

Dass sie Menschen begeistern und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann, ist längst kein Geheimnis mehr. Nun bewies Michelle Hunziker, dass sie die Leute auch gehörig ins Schwitzen bringen kann – und zwar als Fitness-Instruktorin. Damit förderte sie nicht nur die Gesundheit der Sportler, sondern sammelte auch für einen guten Zweck.

Michelle Hunziker

Michelle Hunziker macht auch als Fitness-Instruktorin eine gute Figur.

Getty Images

Normalerweise sorgt sie chic gekleidet als Moderatorin von TV-Shows oder dann gleich im knappen Bikini am Strand für Aufmerksamkeit. Nun bewies Michelle Hunziker, 43, dass sie auch als Fitness-Instruktorin die Masse begeistern kann.

500 Menschen motivierte die gebürtige Bernerin dazu, mit ihr Sport zu treiben. Auf dem Rasen des Golfclubs «Milano Marittima» in der italienischen Stadt Cervia befolgten sie die Anweisungen von Michelle und kamen dabei gehörig ins Schwitzen.

Michelle Hunziker

Schon während des Lockdowns erfreute Michelle Hunziker ihre Fans mit Workouts. Nun konnten diese endlich gemeinsam durchgeführt werden.

imago images/Italy Photo Press
Mehr für dich

Dabei taten Michelle und die anderen Sportlern aber nicht nur sich selber etwas Gutes: Im Rahmen des Anlasses wurde nämlich für den Verein «Doppia Difesa» gesammelt, der sich für Opfer von häuslicher Gewalt einsetzt.

Sport mit Social Distancing

Das ganze geschah natürlich Corona-konform unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln. So wurden auf dem Rasen die Gymnastik-Matten für die Teilnehmer im Abstand von zwei Metern platziert. Zudem wurde der Event gestreamt, damit auch zuhause mitgeturnt werden konnte.

Anlass von Michelle Hunziker

Rund 500 Menschen trieben gemeinsam mit Michelle Hunziker Sport.

Getty Images

Bereits als in Italien noch strengere Corona-Regeln galten und man das Haus nur zum Einkaufen von Lebensmitteln verlassen durfte, begeisterte Michelle ihre Follower regelmässig mit gemeinsamen Workout-Sessions. Umso mehr wird sie sich darüber gefreut haben, dass sie sich nun endlich ein Bild von ihren Mitsportlern machen konnte.

Michelle Hunziker, Tomaso Trussardi

Tomaso Trussardi begleitete Michelle Hunziker als passiver Unterstützer zum Sport-Event.

Getty Images

Nur einer hatte offensichtlich keine Lust zu schwitzen: Michelles Mann Tomaso Trussardi, 37. Darauf lassen jedenfalls seine olivfarbenen Cargo-Hosen schliessen, die zum Sport treiben doch eher unbequem sein dürften. Trotzdem liess es sich Tomaso nicht nehmen, seine Frau zum Event zu begleiten und sie immerhin passiv zu unterstützen.

Von Fabienne Eichelberger am 12.07.2020
Mehr für dich