1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Silvan Widmer: Emotionale Worte von Ehefrau über «neues Kapitel»

Emotionale Worte seiner Frau

Neues Kapitel für Silvan Widmers Familie

Nach der Aufregung an der Fussball-EM gehts für Nati-Star Silvan Widmer Schlag auf Schlag weiter. Für seine Familie wird sich einiges ändern.

Silvan Widmer und Ehefrau Celine

Das Leben von Nati-Star Silvan Widmer und seiner Ehefrau Céline wird sich stark verändern.

Instagram/silvanwidmer

Die Schweizer Nati hat mit ihrem nur sehr knapp verpassten Einzug ins Halbfinale der Fussball-EM bewiesen, dass sie aus wertvollen Spielern besteht. Einer von ihnen ist Silvan Widmer. Der 28-Jährige verteidigte etwa im Sensations-Match gegen Frankreich 73 Minuten lang.

Mehr für dich

Ein Bundesliga-Club hat Widmers Talent längst erkannt und ein Auge auf ihn geworfen. Am Freitag nun verkündete der 1. FSV Mainz 05, dass er sich Widmer vom FC Basel gekrallt hat. Der Vertrag mit Rotblau wäre im Sommer 2022 ohnehin ausgelaufen. Der Schweizer Sportdirektor bei Mainz 05, Martin Schmidt, 54, bezeichnet Widmer dabei als «positive Überraschung der Schweizer Nationalmannschaft bei dieser EM».

Für den Familienvater bedeutet das Engagement ein neuer Lebensabschnitt. Ein Umzug nach Deutschland steht bevor. Immer mit dabei: Ehefrau Céline, 27, mit der er nun seit vier Jahren glücklich verheiratet ist. «Meine Familie und ich ziehen weiter, aber ein Teil von meinem Herzen wird in Basel bleiben», verkündete der Fussballer auf Instagram. In Mainz loszulegen, könne er «kaum erwarten».

Silvan Widmer ist eng mit seiner Familie verbunden. Auf Social Media lässt er seinen Gefühlen regelmässig freien Lauf, er gesteht Céline die Liebe immer wieder aufs Neue, als hätten sie sich gerade erst ineinander verknallt. Im «SI.Talk» gestand er kürzlich: «Das Attraktivste an mir ist meine Frau.»

Nati-Fussballer Silvan Widmer im SI.Talk

«Das Attraktivste an mir ist meine Frau»

loading...
Der Countdown zur Fussball-EM läuft – für die Schweiz mit dabei ist der FCB-Verteidiger Silvan Widmer. Damit geht für den zweifachen Vater ein Bubentraum in Erfüllung. Im SI.Talk verrät der 28-Jährige, was die Nati-Spieler abseits vom Platz treiben, räumt mit Fussballer-Vorurteilen auf und erzählt, weshalb er schon immer früh Papi werden wollte. Sina Albisetti

Ehefrau steht hinter Widmer

Sein ganzer Stolz sind die dreijährige Alissa und die sechs Monate alte Zoé Estelle. Auch für die Kids bedeutet der Umzug eine Umstellung. Doch Ehefrau Céline stärkt dem Fussballer wie gewohnt den Rücken: «Ein neues Kapitel beginnt», freut sie sich nach der Verkündung des Club-Wechsels auf ihrem Instagram-Kanal. «Ich bin extrem stolz auf dich, mein Schatz. Ich werde dir immer zur Seite stehen.» Ihren Mann bezeichnet sie als «tolles Vorbild für unsere Prinzessinnen» und drückt so ihre volle Unterstützung in seinem nächsten Karriereschritt aus.

Für den 28-jährigen Widmer könnte der Einsatz in Mainz aufgrund seines Alters das letzte Abenteuer sein. Danach wird er mehr als genug Zeit für seine zwei Prinzessinnen und seine Königin finden.

Von ogo am 11.07.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer