1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Olympiafechter Benjamin Steffen hat Isabelle Forrer geheiratet

Ehefrau ist Ex-Beachvolleyballerin Isabelle Forrer

Olympiafechter Benjamin Steffen hat geheiratet

Spitzenfechter Benjamin Steffen und Ex-Beachvolleyballerin Isabelle Forrer haben doppelt Grund zur Freude: Sie gaben sich in Basel das Jawort – und werden im November Eltern.

Olympiafechter Benjamin Steffen hat geheiratet

Olympiafechter Benjamin Steffen gab seiner Freundin, Ex-Beachvolleyballerin Isabelle Forrer, das Jawort.

Tabea Steffen

Liebesnews aus dem Schweizer Sport: Spitzenfechter Benjamin Steffen, 37,  und Ex-Beachvolleyballerin Isabelle Forrer, 37, haben geheiratet. Die beiden Sportler liessen sich am vergangenen Wochenende in Basel standesamtlich trauen.

Nach einem Zmittag mit der Familie und einem Apéro am Rhein luden sie abends Freunde zu sich ein. «Es war super, alles hat gepasst», sagt Steffen zu SI online.

 

Mitte November kommt das Baby

Ein grösseres Hochzeitsfest gibt es nicht vor Spätsommer 2020 – Energie und Zeit investieren die beiden momentan woanders: Erstens erwartet Forrer, Olympia-Neunte und World-Tour-Turniersiegerin, Mitte November ihr erstes Kind. Zweitens steckt Steffen noch mitten in der Olympia-Qualifikation. 2016 in Rio verpasste er die Medaille als Vierter nur knapp, und auch das Team, Weltmeister von 2018, hat noch eine Olympia-Rechnung offen.

Ende November steht mit dem Weltcup in Bern ein weiterer Qualifikationsanlass auf dem Programm, «hoffentlich kommt das Baby nicht allzu spät», hofft der Sportlehrer. Bei einem erfolgreichen Tokio-Auftritt nächsten Sommer steht einem ausgelassenen Fest nichts mehr im Wege. «Vielleicht kann man die Hochzeit dann ja gleich noch mit einer Medaillenfeier verbinden…»

Olympiafechter Benjamin Steffen hat geheiratet

Die beiden Sportler liessen sich am vergangenen Wochenende in Basel standesamtlich trauen.

Tabea Steffen

Seit dreieinhalb Jahren ein Paar

Die Thurgauerin und der Basler lernten sich bereits mit Anfang zwanzig in Magglingen kennen, wurden aber erst vor dreieinhalb Jahren ein Paar.

Von Eva Breitenstein am 21. August 2019