1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. 40 Jahre «Verstehen Sie Spass?»: Paola Felix erinnert sich an ihre schönsten TV-Momente

40 Jahre «Verstehen Sie Spass?»

Paola Felix erinnert sich an ihre schönsten TV-Momente

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Kurt hat Paola Felix die TV-Sendung «Verstehen Sie Spass?» geprägt. Heute feiert die Show ihr 40-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum erinnert sich Paola an die schönsten Momente und erzählt, warum sie es so liebte, mit Kurt zu moderieren.

Paola Felix

Paola Felix erinnert sich gerne zurück an die Zeit, als sie mit Ehemann Kurt «Verstehen Sie Spass?» moderiert hat.

Getty Images for Bunte

Am 31. Januar 1980 flimmerte die Sendung «Verstehen Sie Spass?» zum ersten Mal über die Bildschirme. Moderator und Erfinder der damals nur 30-minütigen Show: Die Schweizer TV-Legende Kurt Felix, †71. Im Jahr 1983 wurde aus der kurzen Sendung eine grosse Samstagabend-Kiste – Und Kurt holte seine Frau Paola Felix, 70, als Co-Moderatorin ins Boot.

Mehr für dich

Sieben Jahre lang führte das Ehepaar gemeinsam durch die Sendung und nahm so manchen Promi auf die Schippe. Heute Abend würdigt die «ARD» die Kult-Show mit der Sendung «40 Jahre Verstehen Sie Spass – die grosse Bescherung», bei der auch Paola Felix zu Gast sein wird.

 

Kurt Felix, Paola Felix

Paola und Kurt Felix moderierten zwischen 1983 und 1990 gemeinsam die Sendung «Verstehen Sie Spass?».

Getty Images

Im Gespräch mit der «Bild» erinnert sich die Entertainerin an die schönsten Momente und besten Gags aus ihrer «Verstehen Sie Spass?»-Zeit. So habe etwa Rudi Carrell, †71, nicht wahrhaben wollen, dass Kurt und Paola ihn tatsächlich veräppelt haben. Auch Frank Elstner, 78, sei lange überzeugt gewesen, nie in die Falle zu tappen. Natürlich hat das Ehepaar Felix auch ihn erwischt: Der verkleidete Kurt füllte Elstners Glas während einer «Wetten dass...?»-Sendung statt mit Champagner mit Essig. Elstner trank einen Schluck und verlor damit seine persönliche Wette, nie von Kurt Felix hereingelegt zu werden.

Gemeinsame Zeit dank Doppel-Moderation

Einer von Paolas Höhepunkten sei die erste Sendung zu zweit gewesen, sagt sie. Überhaupt liebte sie es, gemeinsam mit Kurt vor der Kamera zu stehen. Aus einem einfachen Grund: «Die Doppel-Moderation schenkte uns immer ein paar gemeinsame Tage.»

Diese waren zuweilen nämlich eher spärlich gesät. Sie war oft als Sängerin unterwegs, er als Fernsehmacher. «Während ich im Studio oder auf Tournee war, war Kurt mit dem Team wochenlang bei Drehs unterwegs», erzählt Paola.

Frank Elstner, Paola Felix

Frank Elstner war sich sicher, dass er nie in die Falle von Paola und Kurt Felix tappen würde – passiert ist es trotzdem.

Getty Images

 

Das sei schliesslich auch der Grund dafür gewesen, dass sie 1990 die Moderation von «Verstehen Sie Spass?» abgaben. «Wir wollten endlich mehr Zeit für einander», sagt Paola Felix. Und: «Wir haben es nie bereut.»

Sie seien seelenverwandt, glücklich und in idealer Zweisamkeit gewesen, sagt die St. Gallerin über sich und Kurt, der 2012 an seiner Krebs-Erkrankung gestorben ist. Er bleibe die grosse Liebe ihres Lebens, sagt Paola. «Kurt ist in all meinen Gedanken.»

Von Fabienne Eichelberger am 19.12.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer