1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Salar Bahrampoori und seine Verlobte: Verliebt über Stock und Stein

Wunschlos glücklich!

Salar Bahrampoori ist verliebt über Stock und Stein

Auf Trüffelsuche mit SRF-Moderator Salar Bahrampoori, seiner Verlobten Barbara und Hündin Liesl! Wieso das Paar aktuell ohne ­Kinder wunschlos glücklich, das letzte Wort in der Sache aber doch noch nicht gesprochen ist.

Salar Bahrampoor, Fernsehmoderator mit Freundin Barbara Ruijs, Ärztin und Hündin Liesl, sind verlobt und feiern bald Hochzeit, 4. September 2021, Herrliberg ZH
Unterwegs im Tobel in der Nähe ihres Wohnorts in Erlenbach ZH. «Wir vertrauen und stützen uns.» Fabienne Bühler

«Schnüffle, Liesl … Lueg, do, schnüffle!», ruft Salar Bahrampoori, 42, seiner Liesl zu. Der Lagotto Romagnolo, ein Trüffelhund mit ausgeprägtem Geruchssinn, tut, wie ihm befohlen, und sucht in Sekundenschnelle den Waldboden ab. Liesl, zweieinhalb Jahre alt, schiebt mit ihren Pfoten hektisch Äste, Blätter und Dreck weg und schaut immer wieder zu Salar. Plötzlich legt sie ihren Körper auf die gebeugten Vorderbeine, streckt das Füdli in die Höh’ und zielt mit der Schnauze auf den Boden. Dabei ist an ihrem Körper keine Regung zu erkennen, nur mit den Augen blinzelt sie hin und wieder.

Mehr für dich

Schatz gefunden!

«Da also», sagt Salar, gräbt mit seinem Trüffelmesser im Boden und findet tatsächlich einen fast fünf Zentimeter grossen Trüffel. «Ein cooles Hobby, oder? Vor allem, wenn man solche Erfolgserlebnisse hat. Super, Liesl!», lobt der Churer mit iranischen Wurzeln seine Hündin. «Das ist wie eine Schatzsuche!», sagt Barbara Ruijs, 33, die das emsige Treiben genüsslich im Hintergrund beobachtet hat. «Zudem ist es spannend und entspannend zugleich, wenn wir zu dritt im Wald unterwegs sind», so die Oltnerin mit holländischen Wurzeln.

Salar Bahrampoor, Fernsehmoderator mit Freundin Barbara Ruijs, Ärztin und Hündin Liesl, sind verlobt und feiern bald Hochzeit, 4. September 2021, Herrliberg ZH

Salar Bahrampoori und seine Liesl bei der «Schatzsuche» im Wald.

Fabienne Bühler

Die Trüffelsuche mit Liesl erdet das viel beschäftigte Paar im wahrsten Sinn des Wortes. Der SRF-Moderator («G&G», «SRF bi de Lüt») und die Assistenzärztin Pneumologie am Stadtspital Zürich Triemli erholen sich beim Bergsteigen, Skifahren oder hier am Erlenbacher Tobel. Es ist ein prächtiger Spätsommertag. Die Sonnenstrahlen erhellen durch die Äste der Bäume den mit Blättern bedeckten Boden und den sanft plätschernden Dorfbach. Salar und Barbara sind seit drei Jahren ein Paar und wollen diesen Dezember in Zermatt, wo sie ihr erstes Liebesweekend verbrachten, heiraten. Sie schenken einander verliebte Blicke, umarmen und küssen sich wie zwei frisch Verliebte. Man wähnt sich in einer Märchenlandschaft, doch die Romantik wird durch Wirbelwind Liesl beendet. Mit einem Satz springt sie in den Bach, jagt Ästen und Blättern hinterher und schüttelt sich trocken. Salar und Barbara lachen. «Bei mir kommen da fast schon Muttergefühle auf», entfährt es Barbara. Fascht e Familie – aber eben nur fast, denn Kinder seien für das Paar kein Thema.

Salar Bahrampoor, Fernsehmoderator mit Freundin Barbara Ruijs, Ärztin und Hündin Liesl, sind verlobt und feiern bald Hochzeit, 4. September 2021, Herrliberg ZH

SRF-Moderator Salar Bahrampoori und seine Verlobte, Ärztin Barbara Ruijs, mit Trüffelhündin Liesl.

Fabienne Bühler

Wirklich nicht?
Barbara: Nein, es ist sogar der absolut schlechteste Zeitpunkt, den man sich vorstellen kann, denn ich stecke mitten in meiner Ausbildung zum zweiten Facharzt. Bis ich fertig bin, dauert es noch zweieinhalb Jahre. Da bleibt keine Zeit für Nachwuchs.
Salar: Ich hegte nie einen Kinderwunsch. Barbara und ich sind glücklich miteinander und führen ein erfülltes Leben, so wie es ist.

Trauen Sie sich das Elternsein nicht zu?
Barbara: Momentan wäre die Verantwortung zu gross. Schon mit Liesl ist das schwierig, da wir beide beruflich sehr engagiert sind. Zudem müssten wir uns in Geduld üben, denn die haben wir beide nicht. Und mit Kindern muss man Geduld haben.

Salar, wie ist Ihre Einstellung dazu?
Neben meinen Sendungen realisiere ich fürs SRF auch Dok-Filme. Und privat bin ich viel am Skifahren und Bergsteigen. Ich geniesse meine Freiheiten.

Ist das nicht ein bisschen egoistisch?
Ja, das tönt vielleicht egoistisch, aber jeder Mensch muss für sich entscheiden, ob er Kinder will oder nicht.
Barbara: Ja, wir geniessen unser Leben in vollen Zügen. Mit Salar ist Ruhe in meinem Herzen eingekehrt.
Salar: Sie ist die Liebe meines Lebens, und wir genügen uns völlig.

Thema also abgehakt und abgeschlossen?
Salar:«Nein … (verstohlen schaut er zu seiner Verlobten, streicht ihr eine Haarsträhne aus dem Gesicht). Mit Barbara könnte ich mir erstmals vorstellen, Kinder zu haben … Also wenn sie irgendwann mal will, nachdem sie ihre Ausbildung abgeschlossen hat.
Barbara: Sag niemals nie …

Salar Bahrampoor, Fernsehmoderator mit Freundin Barbara Ruijs, Ärztin und Hündin Liesl, sind verlobt und feiern bald Hochzeit, 4. September 2021, Herrliberg ZH

Bis zu 300 Gramm Trüffel pro Tag findet Salar Barampoori mit Liesl. Oft verschenkt er die Pilze.

Fabienne Bühler

Liesl freut sich wohl sehr darüber, dass sie für ein paar weitere Jahre Mittelpunkt im Leben der beiden sein wird. Für heute ist die Trüffelsuche beendet, doch schon diesen Samstag werden alle drei wieder im Einsatz sein – zwar ohne Trüffel, dafür am TV-Set von «SRF bi de Lüt – Live» in Pfäffikon ZH. Wenn Salar am Abend als Moderator über den Bildschirm flimmert, wird auch Liesl mit ihm vor der Kamera stehen. Und Barbara wird dann wie üblich hinter den Kulissen als «Tiertrainerin» amtieren und Liesl auf ihre Einsätze vorbereiten. Ein gutes Trio vor und hinter den Kulissen, über Stock und über Stein – eben doch «e Familie». Und wer weiss, vielleicht eines Tages auch mit Kindern.

Von Christian Franzoso am 11.09.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer