1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. «MusicStar»-Sänger Piero Esteriore ist wieder Papa geworden

Nach überraschender Schwangerschaft seiner Frau

Sänger Piero Esteriore ist wieder Papa geworden

Das Töchterchen ist da! Piero Esteriore ist am Donnerstag zum dritten Mal Vater geworden. Der «MusicStar»-Teilnehmer verrät bereits den Namen.

(GERMANY OUT) Piero Esteriore - der Schweizer Musiker und Entertainer sizilianischer Abstammung bei einem Konzert in Hamburg, o2 World Arena  (Photo by JazzArchivHamburg/ullstein bild via Getty Images)

Ist nun dreifacher Vater: Piero Esteriore.

ullstein bild via Getty Images

Grosse Freude im Haus von Piero Esteriore: Der Kult-Kandidat der ersten Staffel «MusicStar» ist am Donnerstag zum dritten Mal Papa geworden. Wie «Blick» berichtet, hat der Sänger die Ankunft seines Sprösslings bei Facebook bekanntgegeben. «Willkommen auf der Welt, meine kleine Prinzessin», schreibt er. 

Erstes Kind für seine Frau

Der Musiker liefert auch gleich weitere Details zum Nachwuchs: Das Töchterchen hört auf den Namen Romina Rose, war bei der Geburt 51 Zentimeter gross und 3580 Gramm schwer. 

Für Esteriore ist es das dritte Kind: Aus früheren Beziehungen stammen Tochter Alessia, 16, und Sohn Leandro, 8. Für seine Frau Sophia, 25, hingegen, mit der er seit 2017 verheiratet ist, ist es das erste Kind.

Grosse Überraschung nach Krebs

Dass Sophia überhaupt schwanger geworden ist, sei für das Paar eine Überraschung gewesen, verriet Esteriore damals dem «Blick». Denn der Sänger erhielt bei einer Routineuntersuchung im Jahr 2015 die Diagnose Hodenkrebs. Er musste sich in der Folge den betroffenen Hoden entfernen lassen. 

Piero Esteriore Hochzeit

Grosse Liebe: Seine Frau Sophia heiratete Esteriore 2017.

Facebook / Piero Esteriore

Sie hätten daher nicht mehr damit gerechnet, dass es mit der Schwangerschaft noch klappe, sagte Esteriore kurz vor der Geburt. Gefreut haben sie sich daher umso mehr. «Es ist ein absolutes Wunschkind!»

Von Ramona Hirt am 17. August 2019