1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Rolf Knie lädt Pflege-Personal gratis in den Zirkus Natale ein

Gratis-Zirkus für Corona-Held:innen

So grosszügig bedanken sich die Knies beim Pflege-Personal

Als Kulturschaffende litten die Knies selber unter der Corona-Krise. Jetzt sind Rolf und Gregory Knie zurück mit dem Salto Natale. Und wollen mit einer besonderen Geste das medizinischen Personal preisen, das heroisch gegen das Virus kämpft.

77/ Zirkus: Synfunia - Salto Natale, Gregory Knee Zirkusdirektor & PRoduzent, Durchlauf im Chapiteau Articeau , Musik, Circus, Theater, Moderation, Berlin Deutschland, Germany *** 77 Circus Synfunia Salto Natale, Gregory Knee Circus Director PRoduzent , Run at Chapiteau Articeau , Music, Circus, Theatre, Presentation, Berlin Germany, Germany Copyright: xPOP-EYE/Gabschx 0015433100154331

Gregory Knie (im schwarzen Anzug) ist der Zirkusdirektor und Produzent von Salto Natale.

imago images/POP-EYE

Dass er das Herz am rechten Fleck hat, beweist Rolf Knie, 72, diese Woche im Talk bei «Tele Top». Der Maler und Artist aus der Zirkus-Knie-Dynastie verrät im Gespräch mit Stefano Bollmann, dass er und sein Sohn Gregory Knie, 44, erst vergangenen September entschieden haben, dass sie trotz Corona wieder an den Start wollen mit ihrem Weihnachtszirkus «Salto Natale», den Vater und Sohn im Jahr 2002  zusammen gründeten. «Die Entwicklungen der Pandemie liessen keinen früheren Entscheid zu und ein späterer wäre organisatorisch nicht möglich gewesen», sagt Knie.

Mehr für dich

 

Rolf Knie

Rolf Knie ist mit viel Herzblut zurück mit dem Salto Natale.

Screenshot «Tele Top».

Kostenlose Vorstellung für Pflegende

Es sind definitiv keine einfachen Zeiten, nicht für Veranstalter, Kulturschaffende und schon gar nicht für das Pflege-Personal. Ein Fakt, den Knie nicht nur am eigenen Leib zu spüren bekam. Umso grösser ist die Freude, dass nun wenigstens ein bisschen Normalität in die Manege zurück kommt. Damit nicht genug: Die Knies nutzen ihren Salto Natale, um sich beim Pflege-Personal zu bedanken, das unermüdlich an der Corona-Front ums Leben und Überleben von Covid-Patienten kämpft. 

«Wir werden gratis und jeden Tag, an dem sie wollen, Covid-Pflegepersonal einladen», sagt Knie im Interview. Interessierte Pflegende können sich direkt beim Circus Salto Natale melden. «Ich freue mich, dass ich denjenigen etwas zurückgeben kann, welche so viel für die Schweiz getan haben.»

Der Salto Natale mit dem Titel «Maskerade» gastiert dieses Jahr vom 26.11.2021 bis zum  31.12.2021 in Kloten. Mehr Infos und Tickets finden Sie hier.

Von mzi am 14. November 2021 - 18:39 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer